16.02.2019, 13.23 Uhr

Pumuckl vor TV-Comeback: Das Warten hat ein Ende! Meister Eder und sein Pumuckl sind zurück

Fans von Pumuckl müssen nicht länger warten: Der kleine Kobold kommt wieder ins Fernsehen. Sowohl Amazon Prime als auch das BR Fernsehen zeigen die Serie. Alle Infos zum TV-Comeback lesen Sie hier.

Pumuckl kommt zurück ins Fernsehen. Bild: Imago/United Archives/spot on news

Fans von Pumuckl dürfen sich auf ein TV-Comeback des rothaarigen Kobolds freuen: Ab dem 15. April 2019 zeigt das BR Fernsehen von Montag bis Donnerstag je eine Doppelfolge der 13-teiligen Serie "Pumuckls Abenteuer" aus dem Jahr 1999, wie der Sender mitteilte.

"Pumuckl" vor TV-Comeback: BR Fernsehen zeigt restaurierte Folgen im Free TV

Ab 2020 wird das BR Fernsehen dann alle 52 digital restaurierten und in HD aufbereiteten Folgen von "Meister Eder und sein Pumuckl" wieder ins Programm nehmen. Zuletzt lief der Pumuckl im Jahr 2011 dort. Aufgrund einer komplizierten Rechtelage sei seither keine Ausstrahlung möglich gewesen, hieß es.

"Meister Eder und sein Pumuckl" auch bei Amazon Prime zu sehen

Zuvor hatte bereits Amazon Prime Video angekündigt, den beliebten Kobold auf die Bildschirme zurückzuholen. Am 1. März starten demnach die 52 Episoden von "Meister Eder und sein Pumuckl" - ebenfalls "rausgeputzt in neuem Gewand" - auf dem Video-Streaming-Service. Von 1982 bis 1989 lief die Original-Serie mit Gustl Bayrhammer (1922-1993) als Meister Eder. Hans Clarin (1929-2005) lieh dem Kobold Pumuckl seine Stimme.

Erfahren Sie mehr: Wer hat ihn erfunden? Das müssen Sie über Pumuckl wissen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

"Meister Eder und sein Pumuckl" gibt es hier auf DVD

jat/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser