16.07.2019, 14.07 Uhr

Sven Deutschmanek krank: Auszeit bei "Bares für Rares"! ZDF-Liebling hütet das Krankenbett

Es ist eine schmerzliche Nachricht für Fans der ZDF-Trödelshow "Bares für Rares". Trödel-Experte Sven Deutschmanek muss vorerst seinen Abschied nehmen. Er wird sich eine Operation unterziehen müssen.

Sven Deutschmanek ist als Händler bei "Bares für Rares" zu sehen. Bild: ZDF / Frank W. Hempel

Er zählt zu den beliebtesten Händlern der ZDF-Erfolgsshow "Bares für Rares": Sven Deutschmanek. Der 42-Jährige glänzt neben "Bares für Rares"-Gastgeber Horst Lichter mit Fachwissen von seltenem Spielzeug ebenso gut wie mit Kenntnissen über Silber und Porzellan. Besonders angetan hat es dem Antiquitäten-Kenner jedoch alles, was in den 1970er Jahren an formschönem Design auf den Markt kam.

"Bares für Rares": Sven Deutschmanek verwirrt seine Fans bei Instagram

Kaum zu glauben: Ursprünglich arbeitete Sven Deutschmanek als Kfz-Mechaniker und kam erst mit rund 30 Jahren zu Kunst und Trödel, indem er sich sein Fachwissen autodidaktisch aneignete. Heute ist der 42-Jährige nicht nur als "Bares für Rares"-Fachmann tätig, sondern berät auch Privatpersonen bei Haushaltsauflösungen oder Erbsachen. Doch der neueste Instagram-Post des"Bares für Rares"-Händlers lässt seine Fans in Verwirrung zurück.

"Bares für Rares"-Händler Sven Deutschmanek muss operiert werden

Der Händler erklärt seinen Instagram-Abonnenten kurz und knapp, dass er eine Zwangspause einlegen müsse. Unterschrieben ist das "Sorry"-Foto bei Instagram mit den Hashtags "#hws #op #ingutenhänden". Viele Fans vermuten aufgrund dieser Abkürzungen, dass es sich bei der Operation um einen Bandscheibenvorfall handeln könnte. Eine genaue Antwort bleibtSven Deutschmanek seinen Fans allerdings schuldig.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

Sven Deutschmanek fällt bei "Bares für Rares" aus: Dann läuft seine letzte Sendung im TV

Wie "t-online" unter Berufung auf das ZDF berichtet, soll der "Bares für Rares"-Händler "an 35 Drehtagen ausfallen und daher in 70 Sendungen nicht auftreten können". Die vorerst letzte Folge mit Sven Deutschmanek wurde am 6. Mai ausgestrahlt. Danach müssen die Trödel-Fans vorerst auf ihren Liebling verzichten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser