22.01.2019, 13.22 Uhr

Dschungelcamp 2019: Gage und Gehalt: DAS brachte IBES den Promis wirklich!

Wer in der 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einschaltet, mag sich unweigerlich fragen, wie viel Geld die Promis als Dschungelcamper verdienen mögen. Was die Stars aus "IBES" mitnahmen, haben jetzt Ex-Dschungelcamper verraten.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow haben bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schon so manchen Dschungelcamper leiden sehen. Bild: Stefan Menne / RTL / picture alliance / dpa

Böse Zungen mögen behaupten, dass sich lediglich die abgehalfterte Prominenz aus finanziellen Nöten dazu herablässt, als Dschungelcamper bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" an den Start zu gehen. Wer würde sich schon die Ekelprüfungen im Dschungel antun und sich dabei von einem Millionenpublikum beobachten lassen, wenn nicht die Aussicht auf ein stattliches Gehalt die Schmerzgrenze aufweichen würde?

Gerüchte um Gage der Stars: Was verdienen die Dschungelcamper?

Wie viel die Dschungelcamper aktuell im Dschungelcamp 2019 verdienen, darüber breitet der "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Sender RTL bekanntlich den Mantel des Schweigens, selbst wenn die Gerüchteküche eine eindeutige Sprache zu den Gagen spricht. In einem Interview des "Focus" haben sich jetzt jedoch ehemalige Dschungelcamper dazu geäußert, was ihnen die Teilnahme am Dschungelcamp nicht nur in Sachen Kontoaufpolsterung gebracht hat.

Dschungelcamp: So blickt Micaela Schäfer auf ihre IBES-Zeit zurück

Vor sieben Jahren, im Jahr 2012, wurde es in der sechsten Staffel des Dschungelcamps nackt und sexy, als Micaela Schäfer den Dschungel eroberte. Der Titel der Dschungelkönigin blieb Deutschlands prallster Nacktschnecke zwar verwehrt, doch mit dem erreichten vierten Platz gingen für das Erotikmodel nicht nur finanzielle Vorteile einher. "Mein Image hat's in jedem Fall sehr aufgewertet", so Micaela Schäfer rückblickend zu ihrer Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Auch auf dem Konto bekam die heute 35-Jährige die positiven Auswirkungen des Dschungelcamps zu spüren, denn von ihrer Gage konnte sie sich eine zweite Eigentumswohnung als Geldanlage leisten.

Tanja Schumann ging nur der Gage wegen ins Dschungelcamp

Ebenfalls als Viertplatzierte beendete Tanja Schumann in der 8. Staffel das Dschungelcamp. Die einstige "RTL Samstag Nacht"-Ulknudel stellte sich 2014 den Dschungelprüfungen und gibt heute unumwunden zu, die Herausforderung im australischen Dschungel aus finanziellen Gründen angenommen zu haben. Die Schauspielerin nutzte die Chance, um einen Schlussstrich unter ihre Insolvenz zu ziehen und einen "Neustart" zu wagen. Wie viel Gage der Blondine das Dschungelcamp genau einbrachte, dazu äußerte sich die 56-Jährige im Detail nicht.

FOTOS: Dschungelcamp 2019 Nackt-Alarm im IBES-Urwald

So erinnert sich NDW-Star Fräulein Menke an ihre Zeit bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Wer in den 80er Jahren der Neuen Deutschen Welle verfallen war, dürfte Franziska Menke alias "Fräulein Menke" noch gut in Erinnerung haben - seit der 11. Dschungelcamp-Staffel von 2017 kennt auch das Trash-TV-Publikum die Sängerin. Zwar war die NDW-Sirene die erste Kandidatin, die das Dschungelcamp verlassen musste, doch ohne ein Fazit verließ die 58-Jährige den Dschungel nicht. "Dass die Leute mich sympathisch fanden, ist doch eigentlich das schönste Kompliment", so die 80er-Jahre-Ikone rückblickend.

VIDEO: Abgemagert! So viel wiegt Sybille Rauch nach dem Dschungel
Video: Promiboom

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser