08.01.2019, 08.32 Uhr

"The Big Bang Theory" im TV + Live-Stream: "Der unzufällige Zufallssex" läutet die letzte Staffel ein

Das Ende der Nerd-Serie wird nun auch in Deutschland eingeläutet: Pro7 zeigt ab 7. Januar 2019 die finale Staffel von "The Big Bang Theory". So verpassen Sie nichts von der ersten Folge.

Was erwartet Howard (Simon Helberg) und Ehefrau Bernadette (Melissa Rauch) in der finalen Staffel von "The Big Bang Theory"? Bild: © Warner Bros. Television / Michael Yarish / ProSieben/spot on news

Jetzt ist es auch in Deutschland soweit! Ab 7. Januar um 20:15 Uhr strahlt Pro7 die zwölfte und finale Staffel der beliebten Sitcom "The Big Bang Theory" aus. In den USA sind bereits elf Folgen gelaufen, insgesamt umfasst die letzte Staffel 24 Episoden. Das müssen Fans über die letzten Folgen wissen und HIER sehen Sie die erste Folge im TV und Live-Stream.

Sie haben noch nie eine Staffel "The Big Bang Theory" gesehen? Hier mit Staffel eins von vorne beginnen!

Was passiert in der finalen Staffel von "The Big Bang Theory"?

Staffel zwölf beginnt mit den Flitterwochen von Sheldon (Jim Parsons) und Amy (Mayim Bialik). Auch die Hochzeitsgeschenke kommen zur Sprache. Außerdem wird sich zeigen, ob eine neue Theorie der beiden von Erfolg gekrönt ist. Unterdessen fällen Leonard (Johnny Galecki) und Penny (Kaley Cuoco) eine Entscheidung in Sachen Kinder. Doch sind beide damit zufrieden? Wechselt Howard (Simon Helberg) den Job? Und bekommt Raj (Kunal Nayyar) ein Happy End? Für Stuart (Kevin Sussman) sieht es zumindest gar nicht schlecht aus in Sachen Liebe. Es ist also noch einiges geboten in den letzten Folgen!

"Der unzufällige Zufallssex" auf Pro7 im TV und Live-Stream sehen

Pro7 strahlt die erste Folge der finalen Staffel von "The Big Bang Theory" am Montag, den 7. Januar 2019 um 20.15 Uhr, im TV aus. Die Folge hört auf den Titel "Der unzufällige Zufallssex" und kann natürlich auch im Live-Stream in der Pro7-Mediathek oder in der senderübergreifenden Mediathek 7TV verfolgt werden. Oder Sie holen sich einen Account beim Online-TV-Anbieter Zattoo.

Die erste Folge der letzten Staffel "The Big Bang Theory" als Wiederholung sehen

Sollten Sie am Montag zur besten Sendezeit etwas anderes vorhaben, bleibt Ihnen die Wiederholung als Trost! Auf Pro7 können Sie "Der unzufällige Zufallssex" an folgendem Termin nachholen:

  • Montag, den 07.01.2018, um 23.55 Uhr

Welche Gast-Stars stehen für die letzte "The Big Bang Theory" Season schon fest?

"The Big Bang Theory" wäre nicht "The Big Bang Theory", wenn nicht auch in den letzten Folgen Gast-Stars dabei wären. So tauchen unter anderem Christine Baranski (66) als Beverly Hofstadter, Kathy Bates (70) als Mrs. Fowler und Jerry O'Connell (44) als George Cooper Jr. wieder auf. US-Fernsehmoderator Bill Nye (63) spielt sich selbst, während "Der Herr der Ringe"-Star Sean Astin (47) und "Harold & Kumar"-Star Kal Penn (41) zwei Physiker mimen sollen.

Robert Wu (46) wird einen alten Jugendfreund von Sheldon aus Texas verkörpern und Maribeth Monroe (40) eine Ornithologin, die mit Krähen arbeitet. Zudem soll die New Yorker Schauspielerin Lindsey Kraft (38) in mehreren Episoden als Marissa, die neue Braut von Pennys Ex-Ehemann Zack Johnson (Brian Thomas Smith), zu sehen sein. Weitere Cameos sind nicht ausgeschlossen.

Wann läuft das große Finale von "The Big Bang Theory"?

In den USA wird die letzte Folge im Mai erwartet. Schauspieler Kunal Nayyar (37) alias Raj Koothrappali erzählte bereits 2018 in der Talkshow von Ellen DeGeneres (60), dass die letzte Folge am 30. April 2019, seinem 38. Geburtstag, abgedreht werde. Konkrete Ausstrahlungstermine stehen jedoch bisher weder für die USA noch für Deutschland fest.

Das Ende der Nerd-Ära fällt den Stars der Sitcom keinesfalls leicht, wie unter anderem Jim Parsons (45) im Interview mit "Entertainment Weekly" sagte. "Es wird sehr, sehr traurig sein, wenn es endet, selbst wenn ich damit einverstanden bin", so Parsons. Es sei schwer, "sich von Menschen zu verabschieden, mit denen man so lange zusammengearbeitet hat". Dennoch habe er einfach gefühlt, dass es Zeit für das Ende sei. Vielleicht wird in der finalen Folge ja auch endlich mal der Aufzug im Wohngebäude von Penny und Co. repariert? Das würden sich die Schauspieler zumindest wünschen...

Lesen Sie auch:"The Big Bang Theory": Kult-Sitcom abgesetzt! TV-Aus für Sheldon und Co.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser