Dschungelcamp 2019: Rätselraten! Sind DAS die weiteren IBES-Kandidaten?

Wer Anfang des kommenden Jahres mit dem Flieger Richtung Dschungelcamp abhebt, ist noch nicht gewiss. Jetzt gibt es aber laut "Bild" ein neues Gerücht um einen möglichen Kandidaten: Ist "Alf"-Synchronsprecher Tommi Piper dabei?

Gerüchte um Schauspieler Tommi Piper: Geht er ins Dschungelcamp? Bild: imago/Andre Poling/spot on news

Tommi Piper wurde in den 80er Jahren als deutsche Stimme von "Alf" bekannt. Er könnte angeblich im nächsten RTL-Dschungelcamp dabei sein. Über dieses neueste Gerücht zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" berichtet die "Bild"-Zeitung.

Dschungelcamp-Kandidaten 2019: Ist Alf bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" dabei?

Laut "Bild" wollte sich der Schauspieler und Synchronsprecher nicht zu einem möglichen Abenteuer in Australien äußern. Sein Schweigen bringt die Gerüchteküche weiter zum Brodeln. Von 1986 bis 1990 war Tommi Piper die Stimme des zotteligen Außerirdischen Alf im deutschen Fernsehen.

Zuvor wurde bereits über andere mehr oder weniger bekannte Kandidaten spekuliert, darunter laut "Bild" "Eis am Stiel"-Star Sybille Rauch, Domenico De Cicco ("Bachelor in Paradise"), "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki oder Bastian Yotta ("Adam sucht Eva"). Neben Burdecki wurden von dem Magazin "Closer" auch Auswanderin Daniela Büchner, "DSDS"-Teilnehmerin Emilija Mihailova und "GNTM"-Model Gisele Oppermann als potentielle Kandidaten aufgelistet. Das Dschungelcamp geht Anfang 2019 bereits in die 13. Staffel.

Die Anfänge der Serie "ALF" können Sie sich hier noch einmal ansehen.

Tommi Piper: "Alf zerstörte mein Leben"

Tommi Piper bereut, in den 1980er Jahren Alf seine Stimme geliehen zu haben, wie er auf "Bild" gesteht: "Alf zerstörte mein Leben. Ich habe keine Rollen mehr bekommen, weil ich immer mit ihm in Verbindung gebracht wurde."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

soj/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser