"In aller Freundschaft"-Jubiläum 2018: "Zwei Herzen" schlagen noch einmal als Wiederholung zum IaF-Geburtstag

Die Erfolgsserie "In aller Freundschaft" wird tatsächlich schon 20 Jahre alt - zum Jubiläum erwartet Fans mit "Zwei Herzen" eine packende Geburtstagsfolge in Spielfilmlänge. Fiebern Sie mit in der Wiederholung!

Die Erfolgsserie "In aller Freundschaft" feiert ihren 20. Geburtstag mit einer Jubiläumsfolge. Bild: Hendrik Schmidt / picture alliance / dpa

Kinder, wie die Zeit verfliegt! Das wird sich so mancher Fan der Erfolgsserie "In aller Freundschaft" denken, denn dieser Tage - genauer gesagt am 26.10.2018 - jährt sich das Bestehen der Sachsenklinik zum 20. Mal. Als die erste Folge von "In aller Freundschaft" am 26. Oktober 1998 auf Sendung ging, konnte keiner ahnen, welche Erfolgsgeschichte die TV-Serie schreiben würde.

"In aller Freundschaft"-Jubiläum 2018 verpasst? Folge "Zwei Herzen" als Wiederholung online sehen

Sollten Sie am Freitagabend keine Möglichkeit gehabt haben, in der Sachsenklinik vorbeizuschauen und die Jubiläumsfolge "Zwei Herzen" in TV oder Live-Stream zu schauen, müssen Sie keinesfalls auf das IaF-Schmankerl verzichten. Schauen Sie doch einfach in der ARD Mediathek vorbei, um die Episode "Zwei Herzen" als Wiederholung online zu schauen - kostenlos und in voller Länge, versteht sich.

"In aller Freundschaft" in Spielfilmlänge: "Zwei Herzen" bringt die Sachsenklinik nach Thailand

Extra zum Geburtstag steht den "In aller Freundschaft"-Stars eine ganz besondere Folge bevor: Die Ärzte der Sachsenklinik, allen voran Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt), machen sich auf den Weg nach Thailand, um in Bangkok einem Ärztekongress beizuwohnen. Doch unterwegs gibt es Komplikationen: Das IaF-Team landet in Krabi und werden in einem luxuriösen Ferienresort einquartiert, fernab vom Ärztekongress. Auch eine Busreise nach Malaysia geht schief, denn das Sachsenklinik-Trio landet in einem abgeschiedenen Urwalddorf - dort trifft Dr. Heilmann nicht nur seine schwedische Kollegin, sondern hat prompt einen Notfall am Hals, als die schwangere Tamika (Trang Le Hong) in Lebensgefahr schwebt und auf ärztliche Hilfe angewiesen ist.

FOTOS: 20 Jahre "In aller Freundschaft" Die schönsten Bilder aus der Sachsenklinik
zurück Weiter So fing alles an: Die "In aller Freundschaft"-Stars Thomas Rühmann (als Dr. Roland Heilmann), Ina Rudolph (als Maia Dietz) und Joachim Kretzer (als Dr. Joachim Kreutzer (Joachim Kretzer) 1998 am Set der Serie. (Foto) Foto: Wolfgang Kluge / Zentralbild / picture alliance / dpa Kamera

Drama pur! Wird Dr. Heilmann bei IaF seinen todkranken Sohn retten können?

Doch Dr. Heilmann muss noch einen weiteren Schicksalsschlag verkraften: Tausende Kilometer entfernt ringt auch sein Sohn Jakob (Karsten Kühn) mit dem Tod. Nach einer Herztransplantation hat sich der Arztsohn eine lebensbedrohliche Infektion eingefangen. Als wäre das Drama noch nicht komplett, landet Dr. Heilmann im fernen Thailand sogar im Gefängnis! Wie die Tragödie ausgeht, erfahren Fans von "In aller Freundschaft" in der Jubiläumsfolge "Zwei Herzen" am Freitag, dem 26.10.2018.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser