Deutscher Comedypreis: Deutscher Comedypreis 2018 mit "Erkan & Stefan"-Comeback

Moderatorin Carolin Kebekus und Comedy-Kollege Luke Mockridge waren die Abräumer beim Deutschen Comedypreis 2018. Für die größte Überraschung sorgten aber "Erkan & Stefan".

Deutscher Comedypreis 2018 mit John Friedmann und Florian Simbeck als "Erkan & Stefan" Bild: imago/Horst Galuschka/spot on news

Bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises am Sonntag in Köln durfte sich Moderatorin Carolin Kebekus gleich zweimal freuen, denn sie sahnt in den Kategorien "Bestes TV-Soloprogramm" und "Beste Komikerin/Bester Komiker" ab. In der dritten Kategorie, in der die 38-jährige Bergisch-Gladbacherin nominiert war - "Beste Comedy-Show" -, musste sie sich jedoch dem ebenfalls dreifach nominierten Luke Mockridge (29) und seiner Sendung "Luke! Die Woche und ich" geschlagen geben. Mockridge erhielt zudem den, vom Veranstalter gesetzten Preis "Erfolgreichster Live-Act".

"Erkan & Stefan"-Filme können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

Die weiteren Preisträger der erstmals live bei RTL übertragenen Show waren "jerks." als "Beste Comedyserie", "Beste Schwestern (RTL) und Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" als "Beste Sitcom", "Sketch History" als "Beste Parodie/Sketch-Show", "Mann, Sieber!" als "Beste Satire-Show" und "Das Institut - Oase des Scheiterns" als "Beste Innovation".

Überraschung auf dem roten Teppich

Für die Überraschung des Abends sorgte aber das Komiker-Duo John Friedmann (47) und Florian Simbeck (47). Die beiden liefen im Style ihrer Kult-Figuren "Erkan & Stefan" über den roten Teppich der Preisverleihung.

Im Jahr 2000 feierte der erste Kinofilm "Erkan & Stefan" (Regie: Bully Herbig) Premiere. Für die Komödie gab es einen Bayerischen Filmpreis (2001) sowie das Prädikat wertvoll der Deutschen Film- und Medienbewertung FBW in Wiesbaden. Es folgten die Fortsetzungen "Erkan & Stefan gegen die Mächte der Finsternis" (2002) und "Erkan & Stefan in Der Tod kommt krass" (2005). Dann trennten sich die beiden von diesen Rollen - bis gestern.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser