"Zwischen Tüll und Tränen": Todesfall bei Vox-Show! Uwe Herrmann trauert um seine Mitarbeiterin

Schockierender Todesfall bei "Zwischen Tüll und Tränen": Brautkleid-König Uwe Herrmann trauert um seine Mitarbeiterin Birgit Hosemann. Die langjährige Couture-Verkäuferin starb im Alter von 65 Jahren. Für Fans der beliebten Vox-Show ein Schock.

"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann trauert um seine Mitarbeiterin. Bild: VOX / Stefanie Schumacher

Schock für Brautmoden-Zar Uwe Herrmann: Wie der Star der Vox-Show "Zwischen Tüll und Tränen" via Facebook mitteilt, hat der 55-Jährige eine langjährige und sehr geschätzte Mitarbeiterin verloren. Die Couture-Verkäuferin Birgit Hosemann ist im Alter von 65 Jahren verstorben.

Todesfall bei "Zwischen Tüll und Tränen"! Uwe Herrmann trauert um Mitarbeiterin Birgit Hosemann

Auf Facebook nahm der Dresdner Brautmoden-Verkäufer Abschied von seiner geschätzten Kollegin: "Allzu früh und völlig unerwartet haben wir unsere langjährige Kollegin Frau Birgit Hosemann verloren. Wir werden sie in ihrer menschlichen und lebensfrohen Art sehr vermissen. Mit ihrem positiven Wesen und ihrem Gefühl für Mode war sie eine Bereicherung für unsere Kunden und unser Geschäft. In der Sendung "Zwischen Tüll und Tränen" hat sie mit ihrem schillernden Auftritt viele Fernsehzuschauer begeistert und war voller Freude an Fotoshootings beteiligt. Wir verlieren mit ihr eine geschätzte und beliebte Mitarbeiterin. Liebe "Hose" wir vermissen dich!"Über die Todesursache schweigt der Brautkleid-König.

Birgit Hosemann tot: Sie war Uwe Herrmanns "besteCouture-Verkäuferin"

Herrmann, der jährlich über 2500 Kleider in seinem Dresdner Geschäft verkauft, wurde vor allem durch die Vox-Doku"Zwischen Tüll und Tränen" bekannt. Unter seinen rund 20 Mitarbeitern befand sich auch die kürzlich verstorbene Birgit Hosemann, die ebenfalls durch die TV-Show bekannt wurde. Frau Hosemann, die Uwe Herrmann liebevoll "Hose" nannte, war die älteste Mitarbeiterin in seinem Geschäft. Die 65-jährige Couture-Verkäuferin stand kurz vor der Rente. "Sie ist die beste Couture-Verkäuferin, die ich je hatte", schwärmte Uwe Hermann einst im Gespräch mit Vox.

Vox-Zuschauer trauern um verstorbene Birgit Hosemann

Auch bei den Fans der beliebten Vox-Show sorgt der plötzliche Tod vonBirgit Hosemann für große Trauer. "wie schade, sie war wirklich toll und eine beeindruckende dame!", "Oh nein, sie hat mir mein Traumkleid verkauft. Das ist aber sehr traurig !!!!!" oder "Wie traurig......sie war eine Frau mit Format. Herzliches Beileid", lauten die mitfühlenden Kommentare der Vox-Zuschauer.

Für den Dresdner Brautmoden-Papst Uwe Herrmann und sein Team geht die Arbeit dennoch weiter. Schon heute strahlt der Sender Vox eine neue Folge der Vox-Show "Zwischen Tüll und Tränen" (17 Uhr) aus.

Lesen Sie auch: Todesfall in ZDF-Show während der Dreharbeiten in Thailand.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser