Neue GNTM-Jury 2018/2019: Werden SIE Heidi Klums neue Juroren in Staffel 14?

Die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" steht in den Startlöchern. Um die Frage, wer neben Heidi Klum als Juror zu sehen sein wird, gibt es allerdings einige Verwirrung.

Muss Heidi Klum bei der nächsten Staffel von GNTM ohne Co-Juror Michael Michalsky auskommen? Bild: picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Vor zwei Wochen startete bei "Germany's Next Topmodel" wieder einmal die Bewerbungsphase. Wer neben Heidi Klum auf den Jury-Stühlen sitzen wird, ist aber noch gar nicht geklärt.

Neue GNTM-Jury 2018/2019 doch mit Thomas Hayo und ohne Michael Michalsky?

Obwohl Thomas Hayo bereits offiziell seinen Ausstieg aus der Show verkündet hat, steht er noch immer auf der Liste potenzieller Mentoren für die Nachwuchs-Models. Heidis Reaktion auf den Rückzug zeigt, dass sie den Werbefachmann sicher gern wieder dabei hätte. Wie die "Bild" berichtet, sollen Verhandlungen über eine mögliche Rückkehr sogar schon am Laufen sein. Im Gegensatz dazu steht Michael Michalskys Zusage für die 14. Staffel von "Germany's Next Topmodel" plötzlich in Frage, da sich der Designer eventuell mehr auf die Mode konzentrieren möchte.

Nadja Auermann als Jurorin neben Heidi Klum für "Germany's Next Topmodel"

Wer sollte also stattdessen Teil der Jury werden? Das Topmodel Nadja Auermann steht derzeit besonders hoch im Kurs. Die 47-Jährige könnte mit ihrer Erfahrung punkten und die Frauenquote unter den GNTM-Juroren zum ersten Mal erhöhen. Frischer Wind soll außerdem beim Format der Sendung selbst einziehen, indem die Zuweisung der Mädchen zu einem konkreten Mentor und die Unterteilung in Teams wieder abgeschafft werden. Für eine offizielle Äußerung zu den Änderungen bei der neuen Staffel müssen sich die GNTM-Fans aber noch gedulden.

VIDEO: Die heißesten Pics der "GNTM"-Siegerinnen
Video: Itsin TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser