01.08.2018, 14.40 Uhr

"Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" verpasst?: Neue Folge des Hartz-IV-Experiments mit Ilka Bessin bei TV Now 

In der dritten Folge von "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" ziehen Ilka Bessin und ihre Experten Bilanz: War das Hartz-4-Experiment erfolgreich? Die Antwort gab es am 31. Juli 2018. Wir verraten Ihnen, wo Sie die Wiederholung sehen können.

Felix Thönnessen, Ilka Bessin und Heinz Buschkowsky (v.l.) ziehen in Folge 3 von "Zahltag" große Abschlussbilanz. Bild: MG RTL D / Gordon Mühle

Als Cindy aus Marzahn wurde Ilka Bessin zur Comedy-Ikone - doch die Brandenburgerin kennt auch die Schattenseiten des Lebens und weiß, wie man sich fühlt, wenn man arbeitslos und auf Hartz IV angewiesen ist. Darum macht sie sich bei RTL in "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" stark für die, denen das Schicksal übel mitgespielt hat. Doch auf der Zielgeraden schien das Hartz-IV-Experiment zu scheitern...

"Zahltag!" verpasst? Folge 3 von "Ein Koffer voller Chancen" mit Ilka Bessin als Wiederholung sehen

Sollten Sie am Dienstagabend verhindert gewesen sein und konnten "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" weder im TV noch im Live-Stream schauen, bleibt Ihnen die Wiederholung als Trost. Zwar wird die dritte und letzte Folge der Hartz-IV-Doku nicht noch einmal im Fernsehen ausgestrahlt, doch in der RTL-Mediathek bei TV Now könnten Sie Glück haben. Hier gibt es nämlich zahlreiche Formate aus dem RTL-Programm als Video on Demand zum Abruf.

Hartz IV für ein Jahr! Ilka Bessin und Co. helfen Sozialfällen aus der Patsche

Felix Thönnessen, Ilka Bessin und Heinz Buschkowsky haben eine Mission: Familien, die auf Arbeitslosengeld II angewiesen sind, ein neues Leben zu ermöglichen. Dabei dreht sich alles um einen Koffer, der mit Geldscheinen in Höhe der Hartz-IV-Bezüge für ein ganzes Jahr gefüllt ist. Werden es die Kandidaten bei "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" schaffen, sich mit diesem Startkapital aus dem ALG-II-Sumpf zu retten?

Vorschau auf Folge 3: "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" und die überraschende Abschluss-Bilanz

Wohnungslos, hoffnungslos und letzte Chance für einen Neustart - kurz vor der großen Abschlussbilanz am Ende der Sendung überschlagen sich bei "Zahltag" noch einmal die Ereignisse.

Familie M. aus Bethelsdorf bei Herrnhut (Sachsen) steht vor der Pleite und dem Beziehungs-Aus, obendrein will der Vermieter die ehemalige Hartz-IV-Familie aus der Wohnung haben. Der nachfolgende Umzug belastet die Beziehung von René und Andrea weiter. Zudem müssen sie Wohnungsgeld beantragen - der erste Schritt zurück zu Sozialleistungen. Ist das Experiment bei ihnen gescheitert?

Auch um Familie B. aus Visselhövede (Bremen) ist es schlecht bestellt. Nachdem sie ihren Stellplatz verloren haben, steht der Imbisswagen unbenutzt vor der Tür und vor allem Conny hat keine Hoffnung mehr. Mit Pommes- und Ketchup-Kostüm will Felix den Traum von der gemeinsamen Wurstbude erneut ankurbeln. Wäre da nicht Jörn, der mit seiner Anti-Haltung die Familie einbremst. Bekommen Conny und ihre Curry-Crew die Kurve?

Familie K. aus Berlin Pankow hat dagegen mehr Erfolg: Christiane bekommt nach drei Jahren Arbeitslosigkeit zum ersten Mal wieder einen Job als Erzieherin. Nur Yves kann sich mit der neuen Rolle als Papa allein zu Haus nicht so richtig anfreunden. Er würde lieber an seiner Selbstständigen-Karriere als Kita-Berater arbeiten. Doch dann der Schock: Im Gehirn des kleinen Sohnes wird eine beängstigende Entdeckung gemacht. Ist der kleine Carl auf besondere Pflege angewiesen? Das würde das Aus für Yves' Karrierepläne bedeuten. Und da Christianes Job die Familie alleine nicht ernähren kann, wäre die Katastrophe vorprogrammiert...

Nach dem Ende des Experiments treffen alle drei Familien ein letztes Mal auf das Expertenteam zur großen Abschlussbilanz. Wie viel Geld ist noch im Koffer? Was haben die Familien erreicht und sind sie raus aus Hartz IV?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser