"ZDF-Fernsehgarten": "RTL-Niveau im ZDF"! Harte Kritik an Andrea Kiewels Nippel-Show

Eigentlich wollte Andrea Kiewel mit einer Mallorca-Party im "ZDF-Fernsehgarten" Urlaubsstimmung in die heimischen Wohnzimmer bringen. Doch das ging bei einigen Zuschauern gewaltig nach hinten los. Auf Twitter wütet der Hass.

Andrea Kiewel moderiert den "ZDF-Fernsehgarten". Bild: dpa

Passend zu den heißen Temperaturen in Deutschland hatte der "ZDF-Fernsehgarten" am Sonntag zur Mallorca-Party geladen. Moderatorin Andrea Kiewel und ihre Gäste wollten für beste Unterhaltung sorgen. Doch bei einigen Zuschauern löste die Sendung eher Unbehagen aus. Falls Sie schon immer mal wissen wollten, was mit dem Rundfunkbeitrag passiert, Twitter hat die Antwort.

"Peinlichkeit im Deutschen Fernsehen erreicht neue Stufe": "Fernsehgarten" enttäuscht Zuschauer

Wie sehr die aktuelle Ausgabe die Zuschauer verstörte, ließ sich nämlich auf Twitter verfolgen. Während der Sendung trendete der Hashtag #Fernsehgarten. Unter diesem Schlagwort schäumte die Wut über den "ZDF-Fernsehgarten" munter heraus. Besonders die Musik sowie einige Spiele und Gäste zogen das Unverständnis auf sich.

"Habe laut über einen Witz von Kiwi gelacht - das Wetter tut mir nicht gut...", schreibt ein Zuschauer. Doch damit nicht genug. So sollten bei einem Spiel zwei Teams gegeneinander antreten und mit Strumpfhosen samt Gewicht auf dem Kopf Flaschen umwerfen. "Die Peinlichkeit im Deutschen Fernsehen erreicht eine neue Stufe", schrieb ein Twitter-Nutzer dazu.

"ZDF-Fernsehgarten" sorgt für Häme auf Twitter

Auch die Outfits einiger Kandidaten stießen auf Kritik. So trugen zwei Männer während eines Quiz' farbenfrohe Anzüge mit Eis am Stiel-Motiven. "Diese Outfits! Haben die sich tatsächlich alle aus dem Kostümfundus der Serie 'Magnum' bedient?", fragte sich ein Twitter-Nutzer. "Aber kommt schon. Das Hemd von Jürgen ist mega. Würd ich auch tragen", unterstützt ein Zuschauer immerhin Jürgen Milski, der mit seinem Hawaiihemdn mit Hibiskusblüten ebenfalls modisch auffiel.

RTL-Niveau und Schmerzensgeld für "Fernsehgarten"-Zuschauer

Aber vor allem bei der Musik war Begeisterung eher Mangelware. "Jetzt wissen wir endlich, wie Niki Lauda tatsächlich sein halbes Ohr verlor, er hörte diese Mucke", schreibt ein Zuschauer zu dem Song "Mama Laudaaa" von Almklausi und Specktakel.

Die Ex-Autohändler Jörg und Dragan sorgten laut der Twitter-Nutzer für RTL-Niveau im "ZDF-Fernsehgarten". "Hilfe @zdf! Mein Fernseher ist kaputt, da kommt plötzlich nur noch RTL/Mallorca Programm", beschwert sich einer auf Twitter. "Da gehen meine TV Gebühren hin ? . . . . Echt jetzt ? Bitte einmal ersatzlos streichen und dann ab nach draußen ! Alles ist besser als sowas", schreibt ein anderer.

Das Fazit eines Zuschauers: "Müssen die Zuschauer für diesen Mist wirklich Eintritt zahlen, oder zahlt das ZDF Geld an die Zuschauer ? Wäre dann aber wohl eher Schmerzensgeld."

Nippel-Show bei Andrea Kiewel

Doch das Beste kam zum Schluss: Moderatorin Andrea Kiewel brauchte nach dem Auftritt von Jürgen Drews offenbar eine Abkühlung. So ging sie gemeinsam mit ihm zu einer Freiluftdusche, drückte ihm das Mikrofon in die Hand und gönnte sich kühles Wasser. Aber: Die Moderatorin trug ein weißes Kleid. Und da ließ es sich nicht vermeiden, dass sich ihre Brüste samt Nippeln unter dem nassen Stoff deutlich abzeichneten. "Kiwi im Wet T-Shirt. Jetzt hab ich alles gesehen", schreibt einer auf Twitter.

Auweia, und das im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Übrigens nicht das erste Mal: Die Twitternutzer kennen sich nämlich aus.

Wer den "ZDF-Fernsehgarten" verpasst hat, aber dennoch wissen will, ob die Mallorca-Ausgabe wirklich so mies war, kann sich die komplette Sendung in der Wiederholung anschauen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser