"ZDF-Fernsehgarten" als Wiederholung: Andrea Kiewel war mit DIESEN Gästen auf Weltreise

Sommerzeit ist Ferienzeit! Aus diesem Grund reiste der "ZDF-Fernsehgarten" an diesem Sonntag um die Welt. Welche Gäste dabei waren und wie Sie die Sendung per Wiederholung sehen, lesen Sie hier.

Andrea Kiewel geht am Sonntag auf große Weltreise. Bild: ZDF/Marcus Höhn

Seit über 20 Jahren hat der "ZDF-Fernsehgarten" nun bereits einen festen Platz im Sonntagsprogramm des Zweiten. Dabei brachte es die Sendung inzwischen auf mehr als 500 Folgen. Und auch an diesem Wochenende erwartete die Zuschauer wieder ein ganz besonderes Programm.

"ZDF-Fernsehgarten" am 15.07.2018 verpasst? Online-Wiederholung per ZDF-Mediathek sehen

Falls Sie es am Sonntag, 15. Juli 2018, nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben oder Sie die neue Folge des "ZDF-Fernsehgarten" erneut sehen möchten, sollten Sie in der ZDF-Mediathek vorbei schauen. Dort finden Sie zahlreiche Produktionen des Senders nach der Ausstrahlung im TV als kostenlose Online-Wiederholung per Video on Demand. Im Fernsehen wird die aktuelle Folge vom Sonntag vorerst leider nicht erneut gezeigt, sodass Sie mit dem Online-Angebot des ZDF vorliebnehmen müssen.

TV-Vorschau "ZDF-Fernsehgarten" am 15. Juli 2018: Andrea Kiewel und Gäste reisen um die Welt

Während die einen ihren wohlverdienten Urlaub genießen, fiebern die anderen dem Finale der Fußball-WM 2018 in Russland entgegen. Für das Team des "ZDF-Fernsehgarten" die perfekte Gelegenheit, um auf große Weltreise zu gehen. Neben den schönsten und exotischsten Urlaubszielen kommt daher auch König Fußball nicht zu kurz. Für die passende Musik sorgen unter anderem Marquess feat. Nene Vasquez, Fools Garden, voXXclub, Christopher Brée, Ruff As Stone, Franziska Wiese und viele weitere hochkarätige Künstler.

Lesen Sie auch: Andrea Kiewel privat – DIESE Details verrät Kiwi garantiert nicht im TV.

FOTOS: Andrea Kiewel Au Backe! Die peinlichsten Fotos von "Kiwi"
zurück Weiter Im "ZDF-Fernsehgarten" nimmt Andrea Kiewel kein Blatt vor den Mund - oder den Mund auch mal etwas zu voll - oder reißt die Klappe etwas zu weit auf... Wie in diesem Fall. (Foto) Foto: Instagram/fernsehgarten Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser