"Da kommst du nie drauf" als Wiederholung: DIESE Stars stellten sich bei Johannes B. Kerner schrägen Fragen

In der Quizshow mit Johannes B. Kerner drehte sich alles um schräge Fragen, verrückte Rätsel und irre Hobbys. Welche Promis bei der Show am 5. Juli 2018 zu Gast waren und wie Sie "Da kommst du nie drauf!" als Wiederholung sehen können, lesen Sie hier.

Ein Rateteam von "Da kommst du nie drauf": (v.l.) Annette Frier, Armin Rohde und Cordula Stratmann. Bild: ZDF / Frank W. Hempel

Das ZDF konfrontierte in seiner Show "Da kommst du nie drauf!" zwei prominente Rateteams mit allerlei verrückten Fragen. Die beiden Teams kämpften in dem Wissenswettstreit natürlich gegeneinander um den Sieg. Jedes Team bestand aus drei Prominenten, die sich durch acht Spielrunden quizzen mussten. Dabei war Kreativität ebenso gefragt wie das berühmt berüchtigte "Um-Die-Ecke-Denken"! Sonst heißt es nämlich wirklich: "Da kommst du nie drauf!"

"Da kommst du nie drauf" verpasst? Wiederholung in der ZDF-Mediathek

Nach der TV-Ausstrahlung können Fans die Sendung in der ZDF-Mediathek als Video-on-Demand (VoD) abrufen. Im Fernsehen wird die Sendung leider nicht wiederholt. Die nächste Ausgabe "Da kommst Du nie drauf!" wird übrigens am Mittwoch, den 1. August 2018, um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Schräge Fragen an die Gäste Annette Frier, Armin Rohde und Co. bei "Da kommst du nie drauf"

Am 05.07.2018 kämpften Cordula Stratmann, Armin Rohde und Annette Frier gegen Kaya Yanar, Bettina Zimmermann und Torsten Sträter um die Wissenskrone. Johannes B. Kerner war selbst im Vorfeld der Sendung unterwegs und hat mehrere Fragen in Form von unterhaltsamen Einspielfilmen mitgebracht. Die angeregten Diskussionen und witzigen Spekulationen der Prominenten über die richtige Antwort versprechen gewohnt launige Unterhaltung.

Lesen sie auch: "Wer wird Millionär?"-Bewerbung: So kommen Sie in JEDE TV-Quizshow.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser