Friesland: Krimi-Tipps am Samstag

In "Wilsberg" (ZDF) muss Anwältin Alex ihren Freund Ekki in einem Schadenersatzprozess vertreten, der es in sich hat und der raubeigene Anwalt Thomas Borchert legt sich im "Zürich-Krimi" (MDR) mit der Polzei an.

Dede (Michael Grimm, l.) und Wilsberg (Leonard Lansink) sind Kollegen im Supermarkt. Bild: © ZDF/Bernd Spauke/spot on news

20:15 Uhr, ZDF, Wilsberg: Tod im Supermarkt

Anwältin Alex vertritt ihren Freund Ekki Talkötter in einem Schadenersatzprozess. Ekki ist im Supermarkt auf einem ausgelaufenen Joghurt ausgerutscht und hat sich einen Bänderriss zugezogen. Eigentlich ein eindeutiger Fall. Doch im Prozess steht Ekki plötzlich als unzurechnungsfähiger Alkoholiker da, der für den Schaden selbst verantwortlich ist. Die Abrechnung seiner Bonuskarte beweist, dass er große Mengen Alkohol eingekauft hat.

Hier können Sie "Wilsberg" ganz einfach online ansehen

20:15 Uhr, RBB, Mord mit Aussicht: Sankt Kennedy

Auf dem diesjährigen Martinsumzug kommt es in Hengasch zum Eklat. Willich, der Pferdeführer von Sankt Martin, wird erschossen und Jan Schulte, der den Sankt Martin gab, erleidet dabei einen Streifschuss. Der ermittelnden Polizistin Sophie Haas stellt sich nun die Frage, wem galt das Attentat? Auf der einen Seite ist in Hengasch kein Mann so richtig gut auf den Schwerenöter Willich zu sprechen, da dieser sich an so ziemlich jede Frau rangemacht hat. Auf der anderen Seite hat Schulte mit der unpopulären Entscheidung, eine neue Kita zu bauen, vor allem den Zorn der konservativen Hengascherinnen und Hengascher auf sich gezogen.

21:45 Uhr, ZDF, Friesland: Krabbenkrieg

Die Nachricht hat es in sich für die Streifenpolizisten Süher Özlügül und Jens Jensen: Nach verbüßter Haftstrafe wegen Einbruchs und Totschlags kehrt Arne Terjehusen nach Leer zurück. Warum zurück nach Leer, wo jeder den Ex-Häftling als "Mörder" kennt? Arne hat angekündigt, sich zu rächen. Kaum ist er auf freiem Fuß, bricht er in Insa Scherzingers Apotheke ein. Jens überrascht ihn bei der Tat. Arne geht auf Jens los und droht ihn umzubringen.

23:40 Uhr, MDR, Der Zürich-Krimi: Borcherts Fall

Nach vielen Jahren kehrt Thomas Borchert nach Zürich zurück. Kaum angekommen, legt sich der raubeinige Anwalt mit der Polizei und einigen früheren Freunden an. Denn das philippinische Kindermädchen Amihan, das bei einem Diebstahl auf dem Markt erwischt wurde, wird verdächtigt, in die Entführung eines kleinen Jungen verwickelt zu sein. Damit sie eine faire Chance bekommt, engagiert Borchert die junge Anwältin Dominique. Diese übernimmt Amihans Fall, macht aber keinen Hehl daraus, dass sie Borchert für korrupt und alles andere als unschuldig hält.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser