Hinnerk Baumgarten: Sexismus-Eklat im NDR! "DAS"-Moderator beleidigt Kollegin Heike Götz 

Dieser Spruch ging für Moderator Hinnerk Baumgarten nach hinten los. Ein Witz auf Kosten seiner Kollegin Heike Götz brachte dem 50-Jährigen offenbar eine Menge Ärger ein. DAZU ließ sich Baumgarten hinreißen.

Hinnerk Baumgarten ließ sich zu einer verbalen Entgleisung hinreißen. Bild: dpa

Diesen Spruch hätte sich Moderator Hinnerk Baumgarten (50) wohl besser gespart. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, leistete sich der "DAS!"-Gastgeber vor anwesendem Publikum angeblich einen verbalen Fehltritt. Dem Blatt zufolge sollte Baumgarten seine Kollegin Heike Götz (54) bei einer Ausgabe der NDR-Live-Sendung "Landpartie Spezial" (26. Mai 2018) unterstützen.

Hinnerk Baumgarten mit Macho-Spruch über Heike Götz

Doch bei der Sendung in Ratzeburg lässt sich Baumgarten der "Bild" zufolge im Gespräch mit dem Publikum zu einem vermeintlich flapsigen Spruch hinreißen. Demnach habe er die Zuschauer zum Klatschen animieren wollen und sich dabei wie folgt geäußert: "Wer nicht mitmacht, bekommt eine Nacht mit Heike Götz." Wie nicht anders zu erwarten war, fand Heike Götz den Spruch laut "Bild" nicht lustig.

Hinnerk Baumann bekommt Fernsehverbot

Daraufhin habe sich die Moderatorin bei NDR-Programmdirektor Frank Beckmann überHinnerk Baumgarten beschwert. Mit Erfolg. Wie die "Bild" schreibt, habe der NDR zunächst ein Fernsehverbot für Baumgarten ausgesprochen, dieses später allerdings wieder zurückgenommen. Der TV-Fauxpas kostete den Moderator angeblich beinahe den Job. Mittlerweile habe sich Baumgarten bei Heike Götz entschuldigt, wie er der "Bild" erklärt habe.

So reagiert der NDR auf Baumgartens verbale Entgleisung

Auch der NDR äußert sich laut "Bild" zu den Vorgängen. Das Blatt zitiert einen Sprecher: "Herr Baumgarten ist sich bewusst, dass sich ein solches Verhalten nicht wiederholen darf. Andernfalls wäre die weitere Zusammenarbeit ausgeschlossen." Damit das nicht vorkommt, soll Baumgarten jetzt einEinzel-Coaching hinsichtlich Persönlichkeitsentwicklung und Führungsstil absolvieren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser