"In aller Freundschaft"-Jubiläum 2018: DAS passiert in der IaF-Jubiläumsfolge - und SIE können dabei sein!

Bereits seit 20 Jahren flimmert "In aller Freundschaft" wöchentlich über die Bildschirme und 2018 feiert das Ärzteteam sein Jubiläum mit einer ganz besonderen Folge. In der können IaF-Fans selbst mitspielen! Alle Infos zur Bewerbung hier.

IaF-Schauspieler Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig und Bernhard Bettermann (von links): Fans von "In aller Freundschaft" können im Juli neben ihren Idolen vor der Kamera stehen.  Bild: picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Die ARD-Telenovela "In aller Freundschaft", die in der fiktiven Leipziger Sachsenklinik spielt, flimmert schon seit Oktober 1998 über den Bildschirm und begeistert die Zuschauer. Damit steht in diesem Jahr ein Jubiläum ins Haus, oder besser Krankenhaus: 20 Jahre IaF! Dafür haben sich die Macher selbstredend etwas ganz Besonderes überlegt.

"In aller Freundschaft" feiert 20. Jubiläum mit besonderer IaF-Folge

Zwar gibt es mittlerweile mehrere Ableger der Soap - neben "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte", der Webserie "In aller Freundschaft - Nachts in der Sachsenklinik" gibt es demnächst mit der Vorabendserie "In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern" ein weiteres Produkt. Aber das Herzstück ist und bleibt das ganze Ärzteteam von "In aller Freundschaft", das jeden Dienstag um 21 Uhr im Ersten zu sehen ist - und das mittlerweile seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt die ARD voraussichtlich am 23. Oktober mit "Ein verrückter Tag" eine ganz besondere Jubiläumsfolge, in der die Zuschauer selbst eine Rolle in der Sachsenklinik übernehmen können.

Sachsenklinik-Team sucht 20 Komparsen - so gelingt die Bewerbung

Denn fertig gedreht ist die Folge noch nicht, als Drehtermin ist jedoch der 2. Juli 2018 festgelegt und dafür sucht das Team der Sachsenklinik noch 20 Komparsen, wie es in einer MDR-Pressemitteilung heißt. Dafür kann sich jeder Fan bequem online unter www.daserste.de/iaf bewerben. Allerdings geht das nicht einfach so. Voraussetzung ist, dass man ein Foto von sich beifügt, das einen beim "In aller Freundschaft"-Schauen zeigt, egal in welcher Position, ob mit Chips oder Eiscreme. Das Foto kann bis 13. Juni hochgeladen werden. Die Gewinner werden einen Tag später, den 14. Juni, bekanntgeben.

Vorschau zur "In aller Freundschaft"-Jubiläumsfolge: Das passiert in "Ein verrückter Tag"

Aber worum geht es in der Jubiläumsfolge "Ein verrückter Tag" überhaupt? Auch das verrät der MDR bereits vorab. Demnach bricht auf einem Musikfestival eine Massenpanik aus, bei der es mehrere Verletzte gibt, wodurch das Ärzte-Team der Sachsenklinik mit Klinikchef Dr. Heilmann auf den Plan tritt. Gedreht wird die Folge in den Leipziger "In aller Freundschaft"-Studios auf dem MDR-Gelände.

Schon gelesen? Nach Liebes-Aus! Ist "In aller Freundschaft"-Star Bernhard Bettermann noch Single?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser