"Wer wird Millionär?" im Zocker-Special: Intime Enthüllungen bei WWM! DIESE Kandidatin hat abgesahnt

Günther Jauch hat die Risiko-Spieler zu seinem Zocker-Special von "Wer wird Millionär?" eingeladen. Die Kandidatin Anna Maria Sabi stach besonders heraus - sie hatte einen geheimen Notizzettel! Welche Kandidaten haben abgeräumt?

Kandidatin Anna Maria Sabi Bild: MG RTL D / Stefan Gregorowius

"Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch hat schon viele Kandidaten kommen und gehen sehen. Zum 14. Mal bot ein Zocker-Special am Montag, dem 28. Mai 2018, den besonders Wagemutigen die Chance, zweifacher Millionär zu werden. Und diesmal kam mit Anna Maria Sabi eine Kandidatin vorbei, die wohl besonders gut vorbereitet war: Sie hatte einen Notizzettel mit ihrer Strategie dabei. Und verrät außerdem viel Persönliches!

Kandidat Christop Lang aus München scheitert im WWM Zockerspecial

In der ersten Auswahlrunde setzte sich zunächst Christoph Lang aus München durch. Er ist Pressesprecher und Redenschreiber. Nutzte ihm sein rhetorisches Talent? Leider nicht, er scheiterte auf dem "Wer wird Millionär?"-Quizstuhl und fiel runter auf 1.000 Euro.

Kandidatin Anna Maria Sabi kämpfte beim Zocker-Special mit Strategie-Notizzettel

Als Zweites schaffte es Anna Maria Sabi auf den Stuhl - sie antwortete bei der Auswahlfrage in nur 2,29 Sekunden! Die Essener Lehramtsstudentin Anna Maria Sabi (27) trug ein pinkes Oberteil, liebt Listen und nutzte ihre Leidenschaft für das Zocker-Special. Auf ihrem Notizzettel, den sie später präsentierte, stand unter anderem: "Schnaps trinken" – hoffentlich hat sie sich nicht zu viel Mut angetrunken. Doch sie stand die ersten Fragen locker durch: Wo kann man stehen? Im Brems - oder Scheinwerferlicht? Ist Maffay mit wenig Geld auf dem Konto ein "Miese-Peter?" Alles kein Problem!

Anna Maria Sabi aus Essen flirtet mit Günther Jauch - und der kontert fies!

Dann aber die ersten Hürden! Was findet man nicht bei Stellenangeboten? Fliesenleger, Mienenarbeiter, Gerüstbauer oder Lokführer? Die Germanistik-Studentin sah den Rechtschreibfehler beim Mienenarbeiter nicht, flirtete dafür mit Günther Jauch: "Ich hab das Gefühl, da baut sich was zwischen uns auf." Jauch konterte den Versuch: "Das ist aber vom Zusammenbruch bedroht." Schließlich kam die Kandidatin doch auf die Antwort.

Kandidatin Sabi trinkt Alkohol im Studio

Irre: Dann holte sie tatsächlich ein Fläschchen raus, machte ihre Ansage vom Notizzettel wahr und trank mit ihrem Begleiter im Publikum auf "die deutsche Ortographie". Prost! Schließlich die wichtige 16.000-Euro-Frage - schaffte Anna Maria Sabi den Sprung in die Joker-Zone? Bei welchem Song kommt im Refrain eine Trompete? "Jetzt zock ich", sagt Sabi und sagt "Jein!" von Fettes Brot. Als das Lied im Studio eingespielt wird, wurde klar: Es ist die richtige Antwort!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser