GZSZ-Vorschau am 29.05.2018: Achtung, Spoiler! ER zückt die Waffe im Mallorca-Special

Die Lage, in die sich einige GZSZ-Freunde in den vergangenen Jahren manövriert haben, spitzt sich im Mallorca-Special zu und entlädt sich mit einem Knall, als jemand von ihnen aus lauter Verzweiflung zur Waffe greift - aber wer? DAS ist der Täter bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

John (Felix von Jascheroff) gerät im Mallorca-Special von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Schusslinie.  Bild: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Es wird hochdramatisch in der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Eigentlich wollte Emily (Anne Menden) mit Philip (Jörn Schlönvoigt) und ihren Freunden den 30. Geburtstag mit einer ausgelassenen Party auf Mallorca feiern. Doch es kommt alles anders. Die Party verwandelt sich in einen wahr gewordenen Albtraum, als ein Schuss fällt und Blut fließt.

GZSZ-Vorschau: DIESE Geheimnisse werden gelüftet in der XXL-Folge in Spielfilmlänge

Am 29. Mai 2018 läuft das große Mallorca-Special mit einer XXL-Folge GZSZ in Spielfilmlänge. Bereits vorab sorgten einige Wendungen und Verstrickungen in diversen Handlungssträngen der beliebten Daily Soap auf RTL für Spannungen und explosive Stimmung. Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) etwa muss sich wahrscheinlich mit dem Gedanken anfreunden, dass sie nach dem One-Night-Stand mit Leon (Daniel Fehlow) von ihm schwanger ist - ihr Freund Alexander (Clemens Löhr) erfährt ebenso davon wie Leons Freundin Sophie (Lea Marlen Woitack). Und zwischen John (Felix von Jascheroff) und Shirin (Gamze Senol) knistert es gewaltig, wäre da nicht eine Kleinigkeit: Shirin ist immer noch mit Erik Fritsche (Patrick Heinrich) verheiratet, der aktuell im Gefängnis sitzt. Doch bei wem nehmen die Emotionen überhand? Wer beschließt, in all seiner Verletzung und Wut zur Waffe zu greifen?

Spoiler-Alarm! Wer ist der Täter im GZSZ-Mallorca-Special am 29. Mai 2018?

Kurz vor dem Start der XXL-Folge verrät RTL, wer die ominöse dunkle Gestalt mit der Waffe im GZSZ-Trailer ist und die Geburtstagsparty in einen Höllentrip verwandelt. Es ist Erik! Auch wenn er derzeit noch eine Haftstrafe verbüßt, hat er doch Freigang und folgt seiner Noch-Ehefrau Shirin nach Mallorca.

Erik Fritsche (Patrick Heinrich, links), der Ehemann von Shirin (Gamze Senol, rechts), bedroht Sophie (Lea Marlen Woitack, links vorn) mit einer Waffe.  Bild: MG RTL D / Benjamin Kampehl

"Erik erlebt eine maximale Enttäuschung", nachdem sich Shirin von ihm trennt, erklärt sein GZSZ-Darsteller Patrick Heinrich im Interview mit RTL. "Ihm wird sein Ein und Alles, seine Frau Shirin genommen, womit er restlos überfordert ist und sich in einer Realität wiederfindet, die nur Momente vorher noch undenkbar gewesen wäre." Vor lauter Wut und Eifersucht, sieht er keinen anderen Ausweg. "Erik kämpft gegen sein gebrochenes Herz, gegen das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren und um sein Überleben. Daher greift er zu allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln - ganz im Stile von 'koste es, was es wolle'!"

Drama bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Erik taucht mit einer Waffe auf

Konkret stellt sich das in dem Mallorca-Special von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dann wie folgt dar: Erik taucht auf der Party auf und geht direkt auf John los, der ihn zunächst überwältigen kann. Doch als Shirin John bittet, ihren Mann nicht der Polizei auszuliefern, greift der zu extremen Mitteln.

Erik (Patrick Heinrich), der in Shirin (Gamze Senol) verliebt ist, hat es auf John (Felix von Jascheroff) abgesehen. Bild: MG RTL D / Benjamin Kampehl

"Da er nicht zurück kann, ohne ins Gefängnis zu müssen, bleibt ihm nur die Flucht alleine, doch dafür braucht er Geld", erklärt Heinrich. Und so nimmt er die Freunde als Geiseln und fordert mehrere Hunderttausend Euro. Aber Erik hat die Situation nicht im Griff, wie "Bild.de" berichtet. Ein Schuss fällt, der das Leben aller Figuren für immer verändert...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser