"heute-show" als Wiederholung: Oliver Welke präsentiert den Politik-Irrsinn der Woche

Hoch die Hände Wochenende heißt es am Freitagabend. Doch zunächst ließ Oliver Welke mit der "heute-show" die Woche ausklingen. So sehen Sie den satirischen Wochenrückblick als Wiederholung.

Oliver Welke wirft einen satirischen Blick zurück auf die Woche in der "heute-show". Bild: ZDF/Willi Weber

Es war wieder Freitag und wie könnte die Woche besser ausklingen als mit Oliver Welke und seinem satirischen Wochenrückblick im ZDF? Mit jeder Menge Biss nahm der Anchorman gemeinsam mit seinem Team wieder die Highlights aus Politik und Nachrichten auf die Schippe.

"heute-show"verpasst? Neue Folge als TV-Wiederholung und online via ZDF-Mediathek und Youtube

Sie haben den Freitagabend auf andere Weise ausklingen lassen und haben auf die "heute-show" ausnahmsweise verzichtet? Keine Sorge, im Fernsehen können Sie sich die aktuelle Ausgabe mit Oliver Welke noch einmal in Ruhe anschauen. Das sind die Sendetermine auf einen Blick:

  • Sonntag, 20.05.2018 um 0.45 Uhr im ZDF
  • Montag, 21.05.2018 um 1.15 Uhr bei ZDFneo
  • Dienstag, 22.05.2018 um 2 Uhr bei ZDFneo
  • Donnerstag, 24.05.2018 um 21.45 Uhr bei ZDFneo
  • Freitag, 25.05.2018 um 2.05 Uhr bei ZDFneo

Sollte Ihnen das zu spät, werfen Sie doch einfach einen Blick in die ZDF-Mediathek. Dort finden Sie die neue "heute-show" als Video on Demand in der Wiederholung. Darüber hinaus können Sie die Satireshow in kurzen Clips auch online bei Youtube noch einmal sehen im offiziellen Kanal der "ZDF heute-show".

"heute-show" am 18. Mai 2018 mit den möglichen Themen bei Oliver Welke

Auch diese Woche ist wieder jede Menge passiert, das ein gefundenes Fressen für Oliver Welke und seine Comedy-Kollegen ist. So etwa die nächste verbale Entgleisung des CSU-Vorsitzenden Alexander Dobrindt, als er seine Kritik an Anwälten und Hilfsorganisationen verschärft hat, die vor Gericht gegen die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber klagen. Der Politiker sprach von einer "Anti-Abschiebe-Industrie" und Sabotage des Rechtsstaats. Bereits in der letzten Sendung forderte die "heute-show": "Dobrindt, tritt bitte endlich in die Afd ein!"

Des Weiteren hat in dieser Woche ein neuer Facebook-Skandal die Gemüter erhitzt, Nordkorea-Staatschef Kim Jong Un droht das Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump abzusagen und die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem ging mit gewalttätigen Protesten im Gaza-Streifen einher.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser