Ramona Dempsey: GZSZ-Comeback! Kommt SIE jetzt zurück?

Hat dieser Ex-GZSZ-Star mit diesem Foto etwa sein Comeback angekündigt? Welcher Soap-Liebling künftig wieder für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" drehen könnte, erfahren Sie hier!

Die Schauspieler Nadine Menz (l-r), Ramona Dempsey, Janina Uhse und Isabell Horn: Kehrt einer dieser ausgestiegenen Stars zurück zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"? Bild: dpa

Ganze zwei Jahre lang spielte Ramona Dempsey die Rolle der "Nele Lehmann" in der RTL-Soap GZSZ. Doch seit ihrem Ausstieg Mitte 2015 ist es still geworden um die Schauspielerin - bis jetzt! Mit ihrem aktuellen Instagram-Schnappschuss brachte die 34-Jährige die Gerüchteküche mächtig zum Brodeln. Kehrt Dempsey nach drei Jahren GZSZ-Pause etwa endlich zum Kolle-Kiez zurück?

GZSZ-Comeback: Wagt Ramona Dempsey die Soap-Rückkehr?

Als "Nele Lehmann" hatte Ramona Dempsey den Kolle-Kiez und vor allem das Liebesleben von Serien-Figur Mesut Yildiz ganz schön durcheinander gewirbelt. Das Markenzeichen ihrer Figur: rote Haare und ein auffälliger Pony. Und genau mit diesem präsentierte sich die ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellerin nun auf ihrem aktuellen Instagram-Foto. Noch wenige Wochen zuvor hatte sich Dempsey ohne Pony im Netz gezeigt. Bereitet sich die Schauspielerin etwa schon auf ihre Rückkehr zum GZSZ-Set vor?

Fans wünschen sich Nele Lehmann zurück zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Darsteller ein Comeback in der beliebten Daily Soap wagt. "Nach drei Jahren Pause:Zurück vor der Kamera, sogar mit Pony! Sonnige Grüße schick ich Euch", schreibt die Rothaarige zu ihrem rätselhaften Schnappschuss. Vor welcher Kamera genau Ramona künftig stehen wird, behält die 34-Jährige noch für sich.

Dennoch rätseln ihre Fans, ob Nele vielleicht tatsächlich zum Kolle Kiez zurückkehren könnte. "Nele kommt zurück?", will ein User wissen. Und auch ein anderer Kommentator würde sich nichts sehnlicher wünschen als ein Soap-Comeback: "Du gehst zurück nach GZSZ, komm zurück Nele ?? Es wäre schön, wenn Sie wieder in der Serie wären!"

am

GZSZ-Star Ramona Dempsey lebte von Hartz IV

Für die Ex-GZSZ-Darstellerin kommt das Comeback genau richtig. Medienberichten zufolge soll diealleinerziehende Mutter mehrere Jahre von HartzIV gelebt haben. Wie "Vip.com" berichtet, hatte Dempsey während ihrer Schauspielzeit rund 16.000 Euro angespart, die sie zur Gründung einer Firma verwenden wollte. Ihr Plan: Mit ausgefallenen Torten und Kuchen-Kreationen wollte sie die Kunden für sich gewinnen und sich selbst den Traum von der Selbstständigkeit erfüllen. Dieser Plan sei jedoch leider gescheitert. Mit einem Comeback im TV könnten nun endlich wieder gute Zeiten auf Ramona Dempsey zukommen. Wir drücken ihr die Daumen!

FOTOS: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" Die schlimmsten Modesünden aus 25 Jahren GZSZ
zurück Weiter Die schlimmsten Modesünden aus 25 Jahren "GZSZ" (Foto) Foto: RTL/Rolf Baumgartner/spot on news Kamera

Auch interessant: Busen-Battle! GZSZ-Stars zeigen pralle Dekolletés.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser