"Der Chef bekommt die Quittung" verpasst?: So sehen Sie Ralf Schmitz in der Wiederholung bei TV Now

Im witzigen Wettkampf zwischen Vorgesetztem und Angestellten kann es nur einen Sieger geben - oder? Ralf Schmitz wagt bei "Der Chef bekommt die Quittung" die Probe aufs Exempel. So sehen Sie die neue RTL-Show als Wiederholung.

Moderator und Comedian Ralf Schmitz fordert in seiner neuen Show "Der Chef bekommt die Quittung" Bosse und ihre Mitarbeiter heraus. Bild: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Wenn es eine neue Show-Idee auszuprobieren gilt, ist er der Mann der Wahl: Comedian Ralf Schmitz hat sich zur Allzweckwaffe für heitere Sendungen gemauert. Jetzt darf der Scherzkeks wieder ran: In der neuen Show "Der Chef bekommt die Quittung" lässt Ralf Schmitz Chefs und deren Mitarbeiter gegeneinander antreten.

"Der Chef bekommt die Quittung" verpasst? Neue Show mit Ralf Schmitz als Wiederholung

Wer am Mittwochabend anderweitig beschäftigt war und die neue Spielshow"Der Chef bekommt die Quittung" mit Ralf Schmitz und seinen Gästen nicht in TV oder Live-Stream schauen konnte, der kann sich trösten: In der Wiederholung online macht"Der Chef bekommt die Quittung" mindestens genauso viel Spaß! Um die Auftaktfolge von"Der Chef bekommt die Quittung" vom 02.05.2018 als Wiederholung zu sehen, surfen Sie einfach mit dem internetfähigen Endgerät Ihrer Wahl in die RTL Mediathek bei TV Now, um"Der Chef bekommt die Quittung" als Video on demand abzurufen. Im Free-TV zeigt RTL die neue Show mit Ralf Schmitz leider nicht.

"Der Chef bekommt die Quittung": Hier kämpfen Mitarbeiter für ihre Wünsche

Chef gegen Angestellte - was klingt wie ein Kleinkrieg im Büro, ist das Grundkonzept der neuen RTL-Show"Der Chef bekommt die Quittung". Ralf Schmitz lockt in der Sendung einen nichtsahnenden Geschäftsführer ins Studio, der sich seinen Mitarbeitern gegenübersieht. Doch anstatt für ein Firmenportrait vor der Kamera zu stehen, muss der Boss in sechs Spielrunden gegen seine Angestellten antreten. Dabei geht's um Sachpreise, die sich die Mitarbeiter sehnlichst wünschen - wenn der Chef in den Challenges den Kürzeren zieht, muss er sich fügen und die ersehnten Anschaffungen für seine Belegschaft bezahlen.

Boss auf dem Prüfstand! Ralf Schmitz prüft in "Der Chef bekommt die Quittung" auf Herz und Nieren

Daneben geht's in "Der Chef bekommt die Quittung" natürlich auch um den Arbeitsalltag. Wie gut weiß der Boss über seine Belegschaft Bescheid und hat er oder sie noch genug auf dem Kasten, um mit seinen Mitarbeitern bei deren täglicher Arbeit mitzuhalten? In der Pilot-Folge von"Der Chef bekommt die Quittung", die RTL vorerst als Einzelsendung ausstrahlt, um die Reaktion des Publikums zu testen, ist das Team vom Autohaus Seitz am Start. 

Geschäftsführer Martin Osterberger-Seitz vom Autohaus Seitz im Allgäu bei "Der Chef bekommt die Quittung"

Kfz-Mechaniker und Servicetechnier Andreas "Gerry" Gerresheim (53), Chefsekretärin Birgit Meßmang (56), Verkaufsmitarbeiter Peter Faltus (49), Neuwagen-Dispositionsleiterin Hilde Flegler (42) sowie Lackierer Jürgen Lingg (39) treten gegen ihren Chef Martin Osterberger-Seitz an. Der 38-Jährige ist seit neun Jahren im Autohaus Seitz angestellt und fungiert seit zwei Jahren als Hauptgeschäftsführer der Seitz-Gruppe, wie RTL mitteilte. Dabei ist Martin Osterberger-Seitz verantwortlich für 950 Mitarbeiter an zwölf Standorten. Wie wird sich das Oberhaupt über die 21 Niederlassungen des Familienbetriebs aus dem Allgäu bei "Der Chef bekommt die Quittung" schlagen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser