"Game of Thrones" Staffel 8 Stream: Algorithmus sagt GoT-Finale voraus! SIE wird nicht sterben

Sehnsüchtig warten GoT-Fans auf Staffel 8. Wie wird die Schlacht um den Eisernen Thron ausgehen? Uni-Studenten haben einen Algorithmus entwickelt, der die nächsten Tode vorhersagt. Das und weitere aktuelle "Game of Thrones"-News gibt es hier.

Sehnsüchtig warten GoT-Fans auf Staffel 8. Bild: dpa

Weltweit warten Fans des Fantasy-Epos "Game of Thrones" auf die finale Staffel der Serie und die letzten beiden Bände der Buchreihe.

"Game of Thrones"-News im Ticker: Was gibt's Neues bei GoT?

Der Release des sechsten Buches wurde immer wieder verschoben. Wann wird es endlich erscheinen? Und wann startet endlich die achte GoT-Staffel? Alle aktuellen News zu "Game of Thrones" gibt's hier.

+++ 12.04.2019:Algorithmus sagt "Game of Thrones"-Finale voraus +++

Daenerys Targaryen wird die tödliche Welt von "Game of Thrones" überleben. Davon gehen zumindest Informatik-Studenten der Technischen Universität (TU) München aus, die einen Algorithmus entwickelt haben, um Todesfälle in der Kultserie vorherzusagen. Kurz vor dem Start der achten und letzten "Game of Thrones"-Staffel wollen sie schon wissen, wie es ausgeht.

Der Drachenlady räumen sie eine 99-prozentige Überlebenschance ein. Für die rechte Hand des Königs, Tyrion Lannister, stehen die Chancen, die mörderische "GoT"-Welt zu überleben, mit 97 Prozent ganz gut. Und auch für Jon Snow sieht es nicht schlecht aus. Die Wahrscheinlichkeit, dass er draufgehen wird, liegt dem Algorithmus zufolge nur bei 12 Prozent. Schlechter sieht es aus für Sansa Stark mit einer Todes-Wahrscheinlichkeit von 73 Prozent.

Die Studenten hatten in einem Programmier-Kurs Anwendungen erstellt, die das Internet nach Daten über "Game of Thrones" durchsuchen und aufbereiten. Auf diese Weise kann nach Angaben der Universität die Wahrscheinlichkeit errechnet werden, mit der ein Serien-Charakter voraussichtlich als Nächstes sterben wird.

VIDEO: So haben sich die GoT-Stars verändert
Video: Itsin TV

+++ 03.04.2019: Drei neue Teaser zur finalen Staffel von "Game of Thrones" +++

HBO heizt die Vorfreude auf das Finale von "Game of Thrones" weiter an und veröffentlichte drei Teaser. Im ersten Clip "Survival" hört man gleich zu Beginn Samwell Tarly aus dem Off: "Denke darüber nach, wie wir angefangen haben!". Und Jon Snow entgegnet: "Jetzt gibt es nur noch uns. Wir müssen diesen Krieg beenden." Dabei steht der vergessene Targaryen-Erbe gemeinsam mit Arya Stark im verlassenen Garten von Winterfell. Knapp 40 Sekunden voller Drachen, Feuer, Verzweiflung und Krieg lassen die Spannung auf das Finale ins Unermessliche steigen.

Sie können das YouTube-Video nicht sehen? Dann hier entlang.

So auch beim zweiten Clip "Together". "Wir müssen zusammen kämpfen oder sterben", sagt Tyrion Lannister, während man sieht, wie Jon Snow und DaenerysTargaryen mit der Armee der Unbefleckten nach Winterfell kommen. Die Hand der Königin hält er offenbar eine Rede in der Halle der Burg. Danach folgen Bilder von Drachen, die über Winterfell fliegen und die Drohung von Jon Snow, dass der Feind nicht stirbt, dass er nicht aufhört zu kämpfen.

Sie können das YouTube-Video nicht sehen? Dann hier entlang.

Deutlich düsterer ist der dritte Teaser mit dem Titel "Aftermath". Bilder aus einem verlassenen und teilweise zerstörten Winterfell lassen Böses erahnen. Am Ende sieht man sogar das Langschwert von Jon Snow im Schnee liegen. Was ist passiert? Werden die Serien-Lieblinge ihren Tod im Norden von Westeros finden?

Sie können das YouTube-Video nicht sehen? Dann hier entlang.

+++ 12.03.2019: HBO veröffentlicht Episoden-Längen +++

Normalerweise weiß Jon Snow eigentlich gar nichts, doch auf Instagram wurden über einen Fan-Account des Schauspielers Kit Harington die Längen der finalen Episoden von "Game of Thrones" gepostet. Natürlich wurden diese vorab von HBO veröffentlicht.

Sie können den Instagram-Post nicht sehen? Dann hier entlang.

So sollen die ersten beiden GoT-Episoden von Stafel 8 deutlich kürzer sein, als zunächst erwartet. Dafür haben die beiden letzten fast schon Spielfilmlänge.

  • Episode 1: 54 Minuten
  • Episode 2: 58 Minuten
  • Episode 3: 60 Minuten
  • Episode 4: 78 Minuten
  • Episode 5: 80 Minuten
  • Episode 6: 80 Minuten
FOTOS: John Snow, Daenerys Targaryen und Co. So sehen die GoT-Stars abseits der Kamera aus
zurück Weiter So sehen die "Game of Thrones"-Stars im echten Leben aus (Foto) Foto: [M] Helen Sloan/HBO / Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect/spot on news Kamera

+++ 05.03.2019: Erster Trailer zur letzten "Game of Thrones"-Staffel im Netz +++

Düsterer Vorgeschmack für GoT-Fans: Der erste Trailer für die achte "Games of Thrones"-Staffel ist jetzt im Netz. Der Sender HBO veröffentlichte am Dienstag ein knapp zweiminütiges Video zur Einstimmung auf die letzte Staffel der Kultserie, die am 14. April in den USA anläuft. In der Nacht zum 15. April soll die erste Folge der Staffel dann auch in Deutschland bei Sky abrufbar sein.

Arya Stark (Maisie Williams) läuft angsterfüllt durch dunkle Gänge. Über den Kopf von Sansa Stark (Sophie Turner) fliegen riesige Drachen hinweg. Heere bereiten sich auf eine drohende Schlacht gegen eine Armee von Untoten vor. Jon Snow (Kit Harington) beschwört unterdessen die Ankunft der Gegner. "Sie kommen. Unser Feind stoppt nicht, wird nicht müde, hat keine Angst", sagt die Fantasy-Figur in dem Trailer. Zu sehen sind auch bekannte Charaktere wie Daenerys Targaryen und Tyrion Lannister.

Sie können den Trailer nicht sehen? Klicken Sie hier!

+++ 04.03.2019: TV-Sendetermine für Staffel 8 von "Game of Thrones" stehen fest +++

Wegen "Game of Thrones" wird ausSky Atlantic HD im April Sky Atlantic Thrones HD. Deutsche GoT-Fans können sich übrigens freuen: Sie können zeitgleich zur US-Premiere auch hierzulande die erste Folge der finalen Staffel anschauen. In der Nacht vom 14. auf den 15. April 2019 steht die erste Episode nämlich dann sowohl aufSky Ticket, Sky Go und Sky Q als Video-on-Demand (VoD) bereit. Wer sich den Staffelauftakt von "Game of Thrones" im TV-Programm ansehen will, muss allerdings warten. Auf Sky Atlantic Thrones HD läuft die erste Folge der achten Staffel nämlich erst um 20.15 Uhr (15.04.2019). Danach folgt wöchentlich eine neue Episode. Insgesamt soll Staffel 8 sechs Folgen haben, bevor feststeht, wer auf dem Eisernen Thron sitzen wird.

+++ 14.11.2019: Letzte Staffel von "Game of Thrones" startet am 14. April +++

Nun ist er quasi amtlich - der Starttermin, auf den die Fans von "Games of Thrones" (GoT) schon lange hinfiebern: Die achte und letzte Staffel der Kultserie beginnt am 14. April, teilte der Sender HBO am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Normalerweise sind die neuen GoT-Folgen unmittelbar nach US-Start auch in Deutschland zu sehen.

Zum Abschluss soll es laut Magazin "Entertainment Weekly" zur größten Schlacht der Fernsehgeschichte kommen. Der Kampf gegen eine Armee von Untoten sei über Wochen im nordirischen Belfast gedreht worden. Allein die Dreharbeiten für die Außenaufnahmen hätten 55 Nächte gedauert.

Die Produktion der sechs finalen Episoden hatte im Oktober 2017 begonnen. HBO veröffentlichte außerdem ein 90-sekündiges Teaser-Video mit einigen Szenen aus der letzten Staffel. Die Fantasy-Serie wurde nach den Romanen von George R.R. Martin verfilmt und vielfach ausgezeichnet.

+++ 13.11.2018: Der Starttermin für die letzte Staffel steht! +++

Endlich ist es raus: Noch gute fünf Monate dauert es, bis die letzte Staffel von "Game of Thrones" veröffentlicht wird! Bisher war nur offiziell klar, dass die achte Season 2019 zu sehen sein wird. Jetzt können sich die Fans zumindest schon mal einen ganzen Monat im Kalender rot anstreichen.

Der verantwortliche US-Sender "HBO" hat auf Twitter einen kurzen Teaser gepostet, der mit genau dieser lang erwarteten Info endet: "April 2019". Damit bewahrheitet sich auch das Gerücht, das Maisie Williams (21), die in "Game of Thrones" die Arya Stark spielt, in einem Interview Anfang des Jahres ausgeplaudert hatte. Schon länger bekannt ist zudem, dass die letzte Staffel nur sechs Folgen umfassen wird, die dafür aber alle Spielfilmlänge haben.

Ansonsten verrät der Mini-Teaser allerdings nicht viel. Zu Bildern aus vorangegangenen Staffeln werden die Fans hauptsächlich auf das große Finale angepeitscht. "Jede Schlacht. Jeder Verrat. Jedes Risiko. Jeder Kampf. Jedes Opfer. Jeder Tod. Alles #FürdenThron" heißt es in dem Clip kämpferisch. Als hätten die Fans noch ein bisschen mehr Spannung gebraucht...

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

+++ 21.09.2018: "Unseen Westeros!" Ausstellung zeigt 80 noch nie gesehene Szenen +++

Drei Jahre lang haben 40 Concept Artists von "Game of Thrones" daran gearbeitet, die Vorgeschichte des Fantasyepos' umzusetzen. Entstanden sind 80 noch nie gesehene Szenen. Diese sollen in einer fünftägigen Ausstellung in Berlin zu sehen sein. Der Eintritt soll kostenfrei sein. Um dieses Projekt zu realisieren, sammeln die Veranstalter in einer Crowdfunding-Kampagne176.763 Dollar (knapp 150.000 Euro) für die Umsetzung.

Der Besucher soll die Ausstellung wie ein Reisender durchlaufen. Ein Audio-Guide erzählt Geschichten von den vier Kontinenten und extra komponierte Musik soll in jedem Raum für eine neue Atmosphäre sorgen. Die Ausstellung soll vom 23. bis 27. Januar 2019 im Umspannwerk Reinickendorf stattfinden.

Sie sehen das Video nicht? Dann hier entlang.

+++ 20.09.2018: "Reigns: Game of Thrones"-Spiel - Wer schnappt sich den Eisernen Thron +++

Im Oktober 2018 bringen Nerial, Devolver Digital und HBO das Spiel "Reigns: Game of Thrones" für iOS, Android und den PC auf den Markt. Der Spieler schlüpft in die Rollen von Cersei Lannister, Jon Snow, Daenerys Targaryen, Tyrion Lannister sowie Sansa Stark, regieren vom Eisernen Thron aus und entscheiden über das Schicksal von Westeros.

+++ 18.09.2018: "Game of Thrones" räumt bei den Emmys ab +++

Zwar ist die melancholische 50er-Jahre-Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" der große Sieger beim TV-Preis Emmy 2018, dafür wurde "Game of Thrones" aber zum dritten Mal als beste Dramaserie ausgezeichnet. Der Schauspieler des "Gnoms" Tyron Lennister, Peter Dinklage, gewann auch den Preis als bester Nebendarsteller in einer Dramaserie.

Er hatte ursprünglich leichte Bedenken, die Rolle anzunehmen. "Ich hatte einige Sorgen wegen des Genres", sagte Dinklage der internationalen Presse hinter der Bühne. "Häufig sind die Charaktere von Menschen meiner Größe nicht komplex genug." Dinklages Bedenken seien aber schnell verschwunden, nachdem er bemerkt habe, wie vielschichtig die Figur bereits in den Büchern von G.R.R. Martin angelegt war. Das Team habe schnell seine Sorgen zerstreut.

+++ 27.08.2018: HBO veröffentlicht erste Szenen aus Staffel 8 +++

Einen Trailer zur langersehnten finalen Staffel von "Game of Thrones" gibt es noch nicht. Dafür hat HBO seine traditionelle Programmvorschau für die nächsten Monate veröffentlicht. Dabei auch Ausschnitte aus Staffel 8. Viel bekommen Fans allerdings nicht zu sehen. So gibt es eine kurze aber innige Umarmung von Sansa und Jon, eine wuterfüllte Cersei und Jaime, der auf Gendry trifft. Was das alles zu bedeuten hat, erfahren wir in der ersten Hälfte von 2019.

Sie sehen das Video nicht? Sophie Turner setzt auf Khaleesi-Blond statt Sansa-Rot.

+++ 20.06.2018: "Game of Thrones"-Leak verrät Details aus der ersten Episode +++

Die Macher von "Game of Thrones" halten sich bedeckt, was in der finalen Staffel passiert. Doch nun ist auf Facebook will User vor "Game of Thrones"-Spoilern schützen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser