19.04.2018, 12.20 Uhr

"Let's Dance" 2018: Schock! DAS wird in der Tanzshow gestrichen

Für "Let's Dance" läuft es in diesem Jahr deutlich schlechter als noch in Staffel zehn im vergangenen Jahr - jedenfalls was die Einschaltquoten betrifft. Jetzt sieht sich RTL gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen.

Dass Victoria Swarovski an der Stelle von Sylvie Meis moderiert, hat bei "Let's Dance"-Fans für deutliche Kritik gesorgt. Bild: dpa

Mit der RTL-Tanzshow will es in diesem Jahr nicht so recht laufen. Bereits die Ankündigung, dass Sylvie Meis aus dem Programm fliegt und dafür Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich moderiert, hatte bei vielen Fans für Unmut gesorgt - bis jetzt. Nun muss sich "Let's Dance" auch noch den Einschaltquoten beugen.

"Let's Dance"-Quoten im Keller! RTL reagiert auf den Negativrekord

Schuld daran scheint aber nicht die neue 24-jährige Moderatorin zu sein, die in den sozialen Netzwerken immer wieder Kritik für ihre Auftritte bei "Let's Dance" über sich ergehen lassen muss, sondern schlichtweg die Sendezeit. Die elfte Staffel startete in diesem Jahr deutlich schlechter als noch im vergangenen Jahr. Während 2017 noch knapp vier Millionen Zuschauer einschalteten, sind es 2018 deutlich weniger: vor Ostern waren es gerade einmal 3,26 Millionen. Doch es geht noch tiefer in den Keller, wie "quotenmeter.de" berichtet. Mit 3,23 Millionen Zuschauern, davon 1,18 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren, fuhr "Let's Dance" am vergangenen Freitag (13.04.2018) einen neuen Negativrekord ein. Jetzt zieht RTL die Konsequenzen.

Einschaltquoten zwingen RTL zum Kürzen der Sendezeit

In den kommenden Shows streicht der Kölner TV-Sender 45 Minuten Sendezeit. Die hatte RTL zuvor in der neuen Staffel erst dran gehangen. Allerdings kam es bei den Zuschauern offensichtlich nicht sonderlich gut an, dass die Shows bis 0 Uhr liefen und entsprechend spät erst das Ergebnis bekannt gegeben wurde. Auch angesichts der geringeren Anzahl an Kandidaten läuft "Let's Dance" ab der nächsten Sendung am Freitag, den 20. April, deshalb wieder nur bis kurz nach 23 Uhr laufen - dafür gibt es auch kürzere Werbepausen. Einzig die finale Show geht noch einmal in die Verlängerung, wenn es ein Wiedersehen mit ausgeschiedenen Tanz-Promis gibt.

Schon gelesen? Schluss, aus, vorbei! "Let's Dance"-Star am Ende!

FOTOS: "Let's Dance 2018" Das sind die neuen Tanzpaare
zurück Weiter Das sind die Tanzpaare bei "Let's Dance 2018" (Foto) Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser