Tel-Aviv-Krimi: Krimi-Tipps am Samstag

In "Steirerkind" (Das Erste) wird der Cheftrainer des österreichischen Ski-Nationalteams vermisst. Die "Mordkommission Istanbul" (Das Erste) untersucht den Mord an einem kritischen Journalisten.

"Steirerkind": Sandra Mohr (Miriam Stein) und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann (Hary Prinz, l.) vom LKA Graz mit dem lokalen Postenkommandanten Völk (Johannes Zeiler) Bild: ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring/spot on news

20:15 Uhr, Das Erste: Steirerkind

Kurz vor einem internationalen Skirennen - der Nightrace in Schladming - wird die Leiche des Cheftrainers des österreichischen Herrenskiteams aus Schneemassen unterhalb einer Hütte geborgen. Um den Mord an dem cholerischen Karl Wintersperger (Rainer Wöss) aufzuklären, nehmen Sandra Mohr (Miriam Stein) und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann (Hary Prinz) vom LKA Graz mit Unterstützung des lokalen Postenkommandanten Völk (Johannes Zeiler) sein engeres Umfeld ins Visier. Niemand scheint Wintersperger wirklich nachzutrauern.

20:15 Uhr, ONE, Der Lissabon-Krimi: Der Tote in der Brandung

Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) ist ein abgehalfterter Rechtsanwalt, der nicht einmal eine eigene Kanzlei hat, sondern in einem heruntergewirtschafteten Hotel wohnt und arbeitet. Was genau vorgefallen ist - niemand weiß es, auch nicht Marcia Amaya (Vidina Popov), Eduardos neue Assistentin. Marcia ist frischgebackene Juristin mit erstklassigem Examen, aber auf dem Arbeitsmarkt so gut wie chancenlos, denn sie ist Roma. Solche Vorurteile kennt Eduardo nicht. Und bei seinem neuen Fall kann er jede Hilfe gebrauchen: Er soll die unberechenbare Joana Soares (Alexandra Gottschlich) verteidigen, die ihren Mann ermordet haben soll.

21:45 Uhr, Das Erste, Mordkommission Istanbul: Der Preis des Lebens

Der kritische Journalist Ismet Baydar stirbt durch einen Bombenanschlag. Während die Zeitungen über den Beginn einer neuen Terrorwelle spekulieren, ermittelt Mehmet Özakin (Erol Sander) zunächst gegen Baydars Chefredakteur und einen korrupten Bauunternehmer. Die letzten Recherchen des ermordeten Reporters führen den Kommissar jedoch auf eine andere Fährte. Nach der Ermordung einer Chirurgin, die dem Journalisten offenbar brisante Informationen zugespielt hatte, stattet Özakin einer mondänen Privatklinik im Ferienort Antalya einen Besuch ab.

23:35 Uhr, MDR, Der Tel-Aviv-Krimi: Alte Freunde

Am Strand von Tel Aviv wird eine abgetrennte Hand gefunden. Sie gehörte zu Dori Meyer (Ofri Biterman), einem jungen Menschenrechtsaktivisten, der kurz zuvor als vermisst gemeldet wurde. Zunächst ist nicht klar, ob es sich um einen Unfall oder ein Verbrechen handelt. Doch dann taucht Doris Schützling Dahir (Sean Mongoza) auf, ein junger sudanesischer Flüchtling, der sich illegal in Israel aufhält. Dahirs Aussage bringt Blok (Samuel Finzi), Sara Steins (Katharina Lorenz) raubeinigen Kollegen, in einen schweren Konflikt: Blok muss in vertrauten Kreisen aus seiner Militärzeit ermitteln.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser