ZDF: Carl Weiss: Der erste Moderator der "heute"-Sendung ist tot

1963 begrüßte Carl Weiss als erster Moderator der "heute"-Sendung die Zuschauer des frisch gegründeten ZDF. Mit 92 Jahren ist er verstorben.

Für "damals - vor 40 Jahren" kehrte Carl Weiss sogar aus dem Ruhestand zum ZDF zurück Bild: ZDF/Barbara Oloffs/spot on news

Der TV-Sender ZDF hat den Tod eines seiner Urgesteine verkünden müssen. Carl Weiss, der am 1. April 1963 die allererste Ausgabe der "heute"-Sendung moderierte, ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Direkt nach der Ansprache des Intendanten Karl Holzamer auf dem frisch gegründeten Sender war Weiss somit das erste Gesicht, das die Zuschauer mit dem ZDF verbanden.

Mit dem Satz: "Guten Abend, meine Damen und Herren. In Rheinland-Pfalz wird bereits über eine neue Regierungskoalition gesprochen", eröffnete er damals seine langjährige Karriere beim Sender. Weiss war als Korrespondent in Hongkong, später in London und Washington tätig. Nach rund 15 Jahren wechselte er schließlich zur ARD. Zwischen 1992 und 1997 kehrte er aus der Rente und zum ZDF zurück, um durch die Show "damals - vor 40 Jahren" zu führen.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser