Mesut Özils Rücktritt im News-Ticker

Özil giftet gegen Grindel - DFB verurteilt Rassismus-Vorwürfe

Mesut Özil tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Erdogan-Fotos. Er holt zum Rundumschlag aus und attackiert DFB-Chef Grindel scharf. 

mehr »

Kommissar Maigret: Krimi-Tipps am Montag

Der Fund eines blutgetränkten Teenagerpullis ruft "Tatort"-Ermittlerin Berlinger (Das Erste) auf den Plan. "Rebecka Martinsson" (Das Erste) hat es mit einem stummen Mordzeugen zu tun. Bei "Mord im Mittsommer" (ZDF) verschwindet ein Junge aus einem Segelcamp.

"Tatort: Zeit der Frösche": Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und ihr Mainzer Kollege Martin Rascher (Sebastian Blomberg) im Einsatz gegen mutmaßliche Kindesentführer Bild: SWR/Julia Terjung/spot on news

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Zeit der Frösche

Als ein blutdurchtränkter Kapuzenpulli in Teenagergröße in einer Altkleidersammlung gefunden wird, werden Ellen Berlinger (Heike Makatsch) und ihr Kollege Martin Rascher (Sebastian Blomberg) alarmiert. Für Martin ist der Fund ein böses Signal. Ihm liegt seit Jahren eine unaufgeklärte Mordserie an Jugendlichen schwer auf der Seele. Jetzt ist er überzeugt, dass wieder ein Teenager getötet wurde. In Ellens Augen ist das nur eine der möglichen Erklärungen. Aber auch sie ist beunruhigt. Denn der Pullover könnte Jonas (Luis August Kurecki) gehören, dem Sohn ihrer Cousine Maja (Jule Böwe).

20:15 Uhr, ONE, Kommissar Maigret: Die Tänzerin und die Gräfin

Eines Abends erscheint eine sichtbar aufgelöste Frau bei Hauptkommissar Maigret (Rowan Atkinson) im Polizeipräsidium. Die junge Arlette (Olivia Vinall) arbeitet als Tänzerin und Animierdame in einem verruchten Club im Pariser Amüsierviertel Montmartre. Sie behauptet, ein Gespräch über einen geplanten Mord an einer Gräfin mitgehört zu haben, an dem ein gewisser Oscar beteiligt sein soll. Doch Maigret und sein Team schenken der jungen Dame aufgrund ihres Zustandes wenig Glauben. Umso tiefer trifft es den Hauptkommissar, als sie am nächsten Morgen die Nachricht erhalten, dass Arlette erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden wurde.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Immer wenn der Scherenschleifer...

Während einer "spanischen Nacht" in Midsomer wird Fiona Thompson (Nina Marc) nach einem lautstarken Streit mit ihrem Mann Gary tot aufgefunden - im roten Tanzkleid und blutüberströmt. Wenig später wird unter ähnlichen Umständen eine der gesellschaftlichen Größen des Ortes erschlagen, der pensionierte Arzt Charles Rust (John Standing). Es gibt nur zwei vage Gemeinsamkeiten: die allgemeine Unbeliebtheit der Mordopfer und ein quietschendes Geräusch wie das des Karrens des Scherenschleifers Jacob Stoke, das Zeugen gehört haben. Doch der Scherenschleifer wird kurz darauf auch ermordet aufgefunden.

21:45 Uhr, Das Erste, Rebecka Martinsson: Denn die Gier wird euch verderben

Kurz vor ihrer geplanten Rückkehr nach Stockholm muss Staatsanwältin Rebecka Martinsson (Ida Engvoll) einen grausamen Mord aufklären: Eine Frau, die sich häufig mit Männern zum Sex verabredete, wurde im eigenen Bett mit einer Heugabel erstochen. Für die Tat gibt es zwar einen Zeugen, der ist allerdings völlig traumatisiert und kann nicht sprechen: Es ist der Enkel der Ermordeten.

21:55 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Grab des Grauens

Und wieder ein hoher Blutzoll in der idyllischen englischen Grafschaft Midsomer: Auf einem keltischen Grabhügel wird der Sohn eines verschollenen Archäologen mit einem Pfeil erschossen, und das ist nur der Anfang. Inspector Barnaby (John Nettles) und Sergeant Scott (John Hopkins) müssen sich mit archäologischen Funden und alten Familienfehden befassen - Ereignissen, die mehr als 30 Jahre zurückliegen.

22:00 Uhr, ZDF, Mord im Mittsommer: Im Namen der Wahrheit

Simon, Noras Sohn, geht für eine Woche ins Segelcamp auf Knarrholmen, eine kleine Insel, die Sandhamn genau gegenüberliegt. Auch Benjamin, ein schüchterner Junge, ist dort. Zwei größere Jungs, Samuel (Romeo Altera) und Sebbe (Anton Forsdik), hänseln und mobben Benjamin (Grim Lohman). Es wird Tag für Tag schlimmer. Eines Morgens ist Benjamin verschwunden, und Thomas Andreasson (Jakob Cedergren) macht sich auf die Suche nach dem Jungen.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Fakten, Fakten

Professor Bernhard Dreiden (Oliver Stritzel) steht unter Verdacht: Jürgen Wilken, der Lebensgefährte seiner (Ex)-Geliebten, wurde erschossen. Der Mord ereignete sich direkt vor Dreidens Haustür. Ein Eifersuchtsdrama? Dreiden beteuert, er habe mit dem Mord nichts zu tun. Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) zweifeln an der Unschuld des attraktiven Professors. Doch der Rechtsmediziner Prof. Karl Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) glaubt an Dreidens Unschuld, nicht nur weil der Professor für Friedensforschung sein langjähriger Freund ist.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser