Birgit Schrowange: Nazan Eckes vertritt erkrankte Birgit Schrowange erneut bei "Extra"

Nazan Eckes muss erneut ran. Die Moderatorin ersetzt auch an diesem Montag Kollegin Birgit Schrowange beim RTL-Magazin "Extra".

Nazan Eckes muss erneut Birigitt Schrowange bei "Extra" vertreten Bild: MG RTL D / Stephan Pick/spot on news

Birgit Schrowange (59) muss sich weiterhin schonen. Die erkrankte Moderatorin wird auch an diesem Montag im RTL-Magazin "Extra" von Kollegin Nazan Eckes (41, "Guten Morgen, Abendland") vertreten. Das teilte der Kölner Sender in einer Pressemitteilung mit. Eckes hatte bereits vergangenen Montag vertretungsweise durch die Sendung geführt. Nächste Woche soll Schrowange aller Voraussicht nach wieder wie gewohnt vor der Kamera stehen.

Nazan Eckes springt gerne nochmal für ihre Moderationskollegin ein: "Die Hauptsache ist, dass Birgit Schrowange sich auskuriert und wieder gesund moderieren kann. Ich vertrete sie gerne nochmal und wünsche ihr weiterhin gute Besserung!" Wie RTL vergangene Woche mitteilte, hat sich Schrowange eine schwere Erkältung zugezogen. Für Eckes ist es innerhalb von wenigen Wochen, das nunmehr dritte Mal, dass sie für einen RTL-Kollegen einspringen muss. Am 14. Februar moderierte sie anstelle von Steffen Hallaschka (46) "stern TV". Auch er musste krankheitsbedingt passen.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser