Mimi Fiedler: "Tatort"-Aus nach 10 Jahren! DARUM macht sie Schluss

Fans des "Tatorts" aus Stuttgart müssen künftig auf Kriminaltechnikerin Nika Banovic alias Mimi Fiedler verzichten. Für die 42-Jährige geht es an der Seite von Lannert und Bootz nicht weiter. Dafür hat sie andere Pläne.

Mimi Fiedler steigt beim "Tatort" aus. Bild: dpa

Zehn Jahre lang war sie DER Hingucker im Stuttgarter-Ableger des ARD "Tatorts". Als Kriminaltechnikerin Nika Banovic griff Schauspielerin Mimi Fiedler (42) den Kommissaren Thorsten Lannert (gespielt von Richy Müller, 62) und Sebastian Bootz (gespielt von Felix Klare, 39) unter die Arme. Doch jetzt ist damit Schluss.

Mimi Fiedler steigt beim "Tatort" aus

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hängt Mimi Fiedler ihren "Tatort"-Job an den Nagel. Bereits im Herbst soll sie ein letztes Mal in der Krimireihe zu sehen sein. Mit der Folge"Der Mann, der lügt" soll ihr "Tatort"-Ende besiegelt werden. Zuletzt war Mimi Fiedler in der Oktober-Ausgabe des Stuttgart-"Tatorts" ("Der rote Schatten") von Regisseur Dominik Graf zu sehen.

"Tatort"-Aus für Mimi Fiedler: Darum verlässt sie Richy Müller und Felix Klare

Leicht fällt der langjährigen "Tatort"-Mimin der Abschied aus dem Krimibereich laut "Bild" allerdings nicht: "Ich habe gemerkt, dass ich mittlerweile aus der Rolle herausgewachsen bin und gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge", erklärt sie dem Blatt. Kein Wunder, sei der "Tatort" doch "dielängste Beziehung, die ich je hatte", kommentiert Fiedler. Allerdings hat die 42-Jährige auch schon konkrete Zukunftspläne geschmiedet.

Mimi Fiedler: Das macht sie nach dem "Tatort"-Ausstieg

NebenKevin Gerwin und Kevin Ray ist Mimi Fiedler künftig in der Pro7-Sendung "Die Comedy Show" (läuft am Samstag, 3. März 2018 an) zu sehen. Dort präsentiert sie laut Pro7 fünf witzige Storys. "Vier davon sind tatsächlich passiert, eine ist frei erfunden. Am Ende stimmen die Zuschauer darüber ab." Laut "Bild" habe Fiedler zudem eine Pilotfolge einer Krankenhausserie für RTL gedreht, ein Musikprojekt mit Mousse T. und Evelyn Weigert stehe unter dem Namen Heimatliebe in den Startlöchern.

VIDEO: Die größten Sex-Skandale im "Tatort"
Video: Spot On News

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser