RTL II: "Naked Attraction": Findet Cathy Lugner hier den Mann fürs Leben?

Seit ihrer Scheidung von Richard Lugner im November 2016 ist Cathy Lugner Single. Ob sie ausgerechnet in der Datingshow "Naked Attraction" ein neues Liebesglück finden wird?

Cathy Lugner (l.) mit "Naked Attraction"-Moderatorin Milka Loff Fernandes Bild: RTL II/spot on news

Mit Cathy Lugner (28) wagt sich heute Abend zum ersten Mal eine prominente Kandidatin in die Datingshow "Naked Attraction" (22:15 Uhr, RTL II). Der Ex-Frau des österreichischen Baulöwen Richard "Mörtel" Lugner (85) werden in der Show sechs männliche Singles völlig nackt in sechs Boxen präsentiert. Ihre Körper werden erst nach und nach aufgedeckt und das Gesicht als letztes gezeigt. Ob sich hinter diesen Kandidaten Lugners Mann fürs Leben versteckt?

Die 28-Jährige ließ sich nach zwei Jahren Ehe im November 2016 von Lugner scheiden. Seither ist die Mutter einer neunjährigen Tochter Single. Für die gelernte Krankenschwester ist es nach eigenen Angaben alles andere als einfach, einen Mann kennenzulernen. "Männer stecken mich oft in eine falsche Schublade", erklärte sie vor Kurzem im Interview mit spot on news. Was nicht zuletzt auch an ihrer "Playboy"-Vergangenheit liegen dürfte. Schließlich zog Lugner gleich mehrmals für das Männermagazin blank.

"Ich möchte erobert werden"

Mit Online-Dating wolle sie gar nicht erst anfangen. "Als Person des öffentlichen Lebens ist es glaube ich viel zu mühsam jemanden über das Internet zu daten. Grundsätzlich stehe ich auch auf die altmodische Art und Weise und möchte einfach erobert werden", so Lugner weiter. Ob "Naked Attraction" da die richtige Wahl ist?

Die Nackt-Datingshow ist nicht das erste TV-Engagement für die 28-Jährige. Mit ihrem heutigen Ex-Ehemann Richard Lugner drehte sie unter anderem die österreichische Reality-Soap "Die Lugners" sowie die deutsche Doku-Soap "Lugner und Cathy - Der Millionär und das Bunny". Für viel Aufsehen sorgte vor allem ihr Teilnahme bei "Promi Big Brother" 2016, die schließlich das Ende ihrer Ehe mit "Mörtel" einläutete... Und der nächste TV-Ausflug lässt sicherlich nicht mehr lange auf sich warten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser