Tatort: Krimi-Tipps am Freitag

Eine Journalistin sucht in "Die letzte Spur" (Das Erste) nach ihrer verschwundenen Freundin und bei "Lewis" (ZDFneo) eskaliert ein Streit unter Akademikern. Später muss "Der Bulle von Tölz" (Sat.1 Gold) den Tod eines Zauberkünstlers aufklären.

"Charlotte Link - Die letzte Spur": Rosanna (Jasmin Gerat) ahnt nicht, dass ihre Recherchen sie in Lebensgefahr bringen Bild: ARD Degeto/UFA Fiction/Wolfgang Aichholzer/spot on news

20:15 Uhr, Das Erste, Charlotte Link - Die letzte Spur, Drama

Spurlos verschwunden? Wurde Elaine Dawson (Anna Blomeier) das Opfer eines Frauenmörders, den die Polizei bisher vergeblich jagt? Rosanna Hamilton (Jasmin Gerat) vermisst ihre Freundin, die vor drei Jahren zu ihrer Hochzeit abreiste und nie ankam. Bei ihren Recherchen stößt die Londoner Journalistin auf den Anwalt Mark (Barry Atsma), der die Vermisste angeblich als Letzter gesehen hat. Er ließ sie damals bei sich zu Hause übernachten, weil der Flughafen Heathrow wegen eines Computer-Fehlers im Chaos versank und alle Hotels ausgebucht waren. Dann verliert sich ihre Spur. Ein Verbrechen konnte die Polizei ihm nie nachweisen.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Die Löwen von Nemea

Die Studentin Rose Anderson wird beim Joggen überfallen und erstochen. Rose arbeitete an ihrer Doktorarbeit über Euripides und war dabei auf ein Geheimnis gestoßen. Die Veröffentlichung ihrer Entdeckung hätte dem Ruf der Professoren Flaxmore (Clive Merrison) und Philippa Garwood (Andrea Lowe) sehr geschadet. Ein Racheakt unter Akademikern? Zudem hatte Rose eine Affäre mit Philippas Mann, dem Astronomieprofessor Felix Garwood (John Light). Eine Beziehungstat?

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Die Leonhardifahrer

Uwe Binder, ein Lehrer aus Bad Tölz, wird auf einer Almwiese erschossen. Kommissar Benno Berghammer (Ottfried Fischer) und seine Kollegin Nadine (Katharina Abt) erfahren, dass der Ermordete Streit mit einem Ehepaar aus Bochum hatte, das seine Kinder nicht in die Schule schicken wollte. Doch da gibt es auch noch Franz Moosleitner, dessen Tochter Tatjana (Anna Kaminski) ein Verhältnis mit Binder hatte, worüber der herrschsüchtige Vater alles andere als erfreut gewesen ist.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Niedere Instinkte

Die achtjährige Magdalena erscheint am Montagmorgen nicht in der Schule. Die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) lösen eine Großfahndung aus. Bei der Befragung der Eltern stellt sich heraus, dass diese ihr Kind bereits seit Sonntagnachmittag nicht mehr gesehen haben. Magdalena hatte sich auf den Weg zum Schulgarten gemacht, wo sie ein Beet in persönlicher Pflege hat. Erstaunlicherweise wirken die Eltern nicht schockiert über das Verschwinden ihres Kindes und sind sich sicher, dass Gebete und der tiefe Glaube an Gott das Ganze zu einem guten Ende führen werden.

22:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Der Zauberer im Brunnen

Der Zauberer Hans Kaminsky wird in einen Brunnen gestoßen und stirbt. Benno Berghammer (Ottfried Fischer) und seine Kollegin Nadine (Katharina Abt) stoßen sofort auf viele Personen, die als Verdächtige in Frage kommen würden: Die Lebensgefährtin Martha war eifersüchtig, weil sich Kaminsky mit der jungen Viola getroffen hat. Auch der Vater des Mädchens zeigte sich darüber nicht erfreut. Rätselhaft erscheint zudem Toni Rambold (Gerd Anthoff), ein alter Freund von Benno, der verdächtig großes Interesse an den Ermittlungen hat.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser