Goldene Kamera 2018: "Sing meinen Song" bekommt Goldene Kamera als "Beste Show"

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" ist das Erfolgsformat schlechthin. Die beliebte VOX-Sendung wird nun mit einer Goldenen Kamera ausgezeichnet. Für die Preisverleihung wird es eine Überraschung geben!

Die Teilnehmer von "Sing meinen Song" nehmen ihren Preis persönlich entgegen Bild: MG RTL D / Markus Hertrich/spot on news

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" ist das Erfolgsformat des Senders und hat die anderen Musik-Shows des Senders in den Schatten gestellt. Jetzt wird "Sing meinen Song" ausgezeichnet. Die VOX-Sendung erhält eine Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Show". Das gaben die Macher der Preisverleihung nun bekannt. Die Fans können sich auf einen krachigen Auftritt bei der Preisverleihung freuen.

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" als großartige neue Musikshow mit Klassiker-Potential

"'Sing meinen Song - Das Tauschkonzert' hat Musiksendungen im Fernsehen neu erfunden. Großartige Künstler verschiedenster Genres begeben sich auf unbekanntes musikalisches Terrain und lassen dabei tief in ihre Seele blicken", begründet die Redaktion der Goldenen Kamera die Auszeichnung in einem Statement. "Dieses Format ist kein One-Hit-Wonder, sondern hat das Zeug zum echten Klassiker!", heißt es darin weiter.

"Sing meinen Song" geht im Jahr 2018 bereits in die fünfte Staffel. Als neuer Gastgeber wurde bereits Musiker Mark Forster (34, "Au revoir") offiziell bestätigt.

Zur Preisverleihung sollen Lena Meyer-Landrut, Moses Pelham, Mark Forster und Michael Patrick Kelly aufteten

Die Verleihung der Goldenen Kamera findet am 22. Februar 2018 in Hamburg statt und wird ab 20.15 Uhr im ZDF übertragen. Die "Sing meinen Song"-Teilnehmer Lena Meyer-Landrut (26), Moses Pelham (46), Gentleman (42), Michael Patrick Kelly (40), Mark Forster und "The BossHoss" werden die Auszeichnung persönlich in Empfang nehmen und außerdem mit einem Medley zusammen die Bühne rocken.

hos/news.de/spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser