Tatjana Gsell, Tina York und Co.: Die Dschungelcamp-Stars sind in Deutschland gelandet

Zurück in Deutschland: Die Promis aus dem Dschungelcamp sind in Frankfurt gelandet. Die Stimmung war ausgelassen. Von den jüngsten Streitereien war nichts mehr zu sehen.

Dschungelkönigin Jenny Frankhauser mit den weiteren Finalisten Tina York und Daniele Negroni (v.l.n.r.). Bild: Imago/Star-Media/spot on news

Das Dschungelcamp 2018 ist nun endgültig Geschichte. Am heutigen Dienstag sind die Stars und Sternchen aus dem australischen Busch wieder sicher auf deutschem Boden gelandet. Bei ihrer Ankunft am Flughafen Frankfurt/Main warteten neben der Presse auch zahlreiche Fans auf Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (25) und ihre Leidensgenossen. Der Streit der letzten Tage - unter anderem zwischen Matthias Mangiapanes (34) Verlobten Hubert Fella (50) und Jennys Mama Iris Klein (50) - schien zumindest vor den Kameras der Fotografen vergessen.

Tatjana Gsell nicht mehr außer Rand und Band

Auch Tatjana Gsell (46), die kurz vor Abflug noch Zoff mit ihrer Begleiterin Mona hatte, wirkte zurück in Deutschland wieder sichtlich entspannt. Auch der zweitplatzierte Daniele Negroni (22) lachte ausgiebig in die Objektive. Er hat sich zum Ziel gesetzt, 2018 noch mit dem Rauchen aufzuhören. Wer ihn im Dschungelcamp beim Rauchentzug erlebt hat, der weiß, dass das ein harter Weg für den 22-jährigen "DSDS"-Star wird.

Dschungelcamp-Stars 2018: Tina York wieder zurück in Deutschland

Tina York (63), die den dritten Platz im Camp holte, strahlte ebenfalls über beide Ohren. Aber das ist bei ihr auch kein Wunder, sie betonte schließlich oft genug, dass sie gerne aus dem Dschungel entlassen werden würde. Die Zuschauer hatten sie aber zu sehr ins Herz geschlossen und wählten sie bis ins Finale. Ob ihr das jedoch im Spätherbst ihrer Karriere nochmal einen Aufschwung geben kann, bleibt abzuwarten.

Jenny Frankhauser bei "stern tv" im Interveiw

Für die neue Dschungelkönigin Jenny Frankhauser steht hingegen schon der erste TV-Auftritt fest: Sie wird am Mittwoch bei "stern tv" (22:15 Uhr, RTL) zu Gast sein. Ob sie dann auch schon berichten kann, wie nun das zuletzt angespannte Verhältnis zu Halbschwester Daniela Katzenberger (31, "Mieze Undercover") ist? Die hatte Jenny immerhin in den sozialen Medien zum Sieg gratuliert und somit vielleicht den ersten Schritt zur Versöhnung gemacht...

Lesen Sie auch: Erotisches Job-Angebot! So geht es für Jenny weiter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser