Der Amokläufer: Krimi-Tipps am Samstag

Bei "Stralsund" (ZDF) fühlen sich mehrere Frauen von einem Unbekannten verfolgt. Ein Mord vor laufender Kamera ruft den "Kriminalist" (ZDF) auf den Plan. "Sherlock" (ONE) legt sich indessen mit einem Medien-Tycoon an.

"Stralsund: Das Phantom": Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel) und Kommissar Karl Hidde (Alexander Held) am Fundort der ermordeten jungen Studentin Sonja Richter (Lynn Hertzner) Bild: ZDF/Gordon Timpen/spot on news

20:15 Uhr, ZDF, Stralsund: Das Phantom

Ein Mann dringt in einem Mehrfamilienhaus in die Wohnung einer jungen Frau ein, während sie schläft. Er sieht sich ihren Wäscheschrank an, danach betäubt er die Frau. Am nächsten Tag vertraut sich die junge Polizistin Petra Degenhardt (Picco von Groote) Nina Petersen (Katharina Wackernagel) an, denn sie hat das Gefühl, beobachtet zu werden. Petra erzählt außerdem, dass ihre Freundin Maren Leiser (Judith Neumann) ebenfalls glaubt, beobachtet zu werden. Nina will Ermittlungen aufnehmen, auch wenn noch keine Straftat vorliegt.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold: Nichts mehr wie vorher, Drama

Der 16-jährige Daniel ist drei Tage lang der Hauptverdächtige im Mordfall des elfjährigen Fabian. Die Öffentlichkeit hat ihr Urteil sofort gefällt: Er muss der Mörder sein! Soko-Leiter Udo Mathias agiert trotz des Drucks der Medien und der Bevölkerung souverän, doch die junge Hauptkommissarin Leonie Ahrens will Daniel schnell als Täter überführen. Damit wird nicht nur sein bisheriges Leben, sondern auch das seiner Familie von heute auf morgen komplett aus den Angeln gehoben.

20:15 Uhr, ONE, Sherlock: Sein letzter Schwur

Wissen ist Macht: Diese Erfahrung bestätigt sich in Sherlock Holmes' (Benedict Cumberbatch) neuem Fall. Der Detektiv lernt den Medienmogul Charles Magnussen (Lars Mikkelsen) kennen, der das Sammeln prekärer Informationen zur Perfektion gebracht hat. Mit Datensätzen über persönliche Schwächen erpresst er alle nicht aus Habgier, sondern aus Machtstreben. Er kann sogar ganze Staaten in die Knie zwingen. Man hat ihn besser nicht zum Feind - sogar Sherlocks Bruder Mycroft (Mark Gatiss) nötigt er Respekt ab. Um Magnussen das Handwerk zu legen, spielt Sherlock auf Risiko.

21:45 Uhr, ZDF, Der Kriminalist: Checker Kreuzkölln

Die 22-jährige Manja Nowak, der Star der TV-Serie "Checker Kreuzkölln", bricht vor laufender Kamera zusammen und ist kurz darauf tot. Für Hauptkommissar Bruno Schumann (Christian Berkel) und seine Kollegen ist die Todesursache schnell klar: Cyanid. Schumann ermittelt in der Filmbranche und wird wider Willen von einer suspekten Fangemeinde als Held gefeiert.

22:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Amokläufer - Aus Spiel wird Ernst

Maren Hilbert (Anja Kling) tritt ihre neue Stelle als Musik- und Deutschlehrerin an der Privatschule "Sophienbund" an. Schon bald findet sie durch ihre unkonventionelle Art einen guten Draht zu ihrer Klasse. Doch sie bemerkt auch, dass das Verhältnis ihrer 16- bis 17-jährigen Schüler untereinander nicht das Beste ist. Eines Morgens nimmt sie im noch unbesetzten Schulsekretariat einen Anruf entgegen, in dem anonym ein Amoklauf angedroht wird...

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser