Dschungelcamp-Finale 2018 als Wiederholung: Jenny Frankhausers Sieg noch einmal sehen

Im Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ging es feucht-fröhlich zu. Daniele Negroni, Jenny Frankhauser und Tina York hießen die Finalisten, die den Titel Dschungelkönig oder Dschungelkönigin holen wollten. Wie Sie das Dschungelcamp-Finale als Wiederholung sehen, lesen Sie hier.

Nur einer der zwölf Trash-Promis aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2018 konnte Dschungelkönig oder Dschungelkönigin 2018 werden. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Am 19. Januar 2018 wurde der australische Dschungel für zwölf mehr oder minder bekannte Promis zum Zuhause auf Zeit: An diesem Datum ging die erste Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL auf Sendung. Die zwölfte Staffel stand nun vor dem glanzvollen Finale.

Dschungelcamp 2018 verpasst?"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Finale" als Wiederholung

Sie hatten am Samstagabend andere Pläne und konnten "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Finale" nicht in Live-Stream oder TV schauen? Kein Problem, genießen Sie das Finale des Dschungelcamps 2018 doch einfach als Wiederholung! RTL sendet die finale Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erneut in der Nacht zu Sonntag, dem 04.02.2018, ab 00.55 Uhr im Free-TV. Darüber hinaus lohnt sich ein Blick in die RTL Mediathek bei TV Now, falls Sie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Finale" als Wiederholung online zu jeder beliebigen Zeit auf Smartphone, Tablet oder Laptop schauen möchten.

FOTOS: Larissa Marolt Das sind die Promis mit den meisten Dschungelprüfungen
zurück Weiter Das sind die Promis mit den meisten Dschungelprüfungen (Foto) Foto: MG RTL D / Stefan Menne/spot on news Kamera

Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018

Die RTL-Urwaldkrone hat eine neue Besitzerin: Jenny Frankhauser ist die "Dschungelkönigin" 2018. Das RTL-Publikum wählte die 25-jährige Influencerin in der Nacht zum Sonntag zur Siegerin der zwölften Ausgabe der Fernsehshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". "Krass - oh Gott", sagte die überwältigte Halbschwester von TV-Sternchen Daniela Katzenberger (31) unter Tränen kurz nach der Verkündung. Platz zwei ging an Sänger Daniele Negroni (22), dritte wurde Musikerin Tina York (63).

Die junge YouTuberin stieg auf den Dschungelthron und bekam von den Moderatoren Sonja Zietlow (49) und Daniel Hartwich (39) Zepter und Krone überreicht. "Ich bin megastolz", sagte die neue "Dschungelkönigin".

am

Das Dschungelcamp hatte am 19. Januar mit zwölf Kandidaten begonnen. Im vergangenen Jahr hatte sich Musiker Marc Terenzi (39) die Krone geholt.

Wie üblich beim Finale mussten die letzten Drei auch dieses Mal einzeln in Dschungelprüfungen Sterne erspielen, die in ein letztes Luxus-Dinner umgerechnet wurden.

Zuerst war Frankhauser dran, die in einer Glaskiste zwischen Kriechtieren ausharren musste. Danach musste "Dschungelkönig" Negroni ein unappetitliches Fünf-Gänge-Menü unter anderem aus Bullenpenis und Schweinsnase ertragen. Als letzte kam York zum Zug. Auch bei ihr ging es ums Ausharren - diesmal in einer unterirdischen Kammer mit Schlangen, Kakerlaken und anderen Tieren. Die drei holten alle möglichen Sterne.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser