Dark: Goldene Kamera: Drei Nominierungen für "Dark"

Ende Februar wird die Goldene Kamera verliehen. Mit drei Nominierungen ist die deutsche Netflix-Produktion "Dark" einer der Favoriten für den Preis.

Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark" Bild: Julia Terjung/Netflix/spot on news

Die deutsche Netflix-Produktion "Dark" darf bereits auf den Grimme-Preis hoffen. Nun ist die Serie für einen weiteren Preis nominiert: Wie die Jury der Goldenen Kamera am Donnerstag bekanntgegeben hat, geht die erste deutsche Netflix-Original-Serie in drei Kategorien ins Rennen um die Trophäe.

Während "Dark" als "Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie" nominiert ist, darf Karoline Eichhorn (52) als Kriminalkommissarin Charlotte Doppler auf eine Auszeichnung in der Kategorie "Beste deutsche Schauspielerin" hoffen. Oliver Masucci (49) ist als verzweifelter Familienvater und Kommissar in der Kategorie "Bester deutscher Schauspieler" nominiert.

Darum geht es in "Dark"

Im Zentrum von "Dark" stehen vier Familien in einer typischen deutschen Kleinstadt. Als zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird die vermeintlich heile Welt dieser Familien aus den Fugen gerissen und ein Blick hinter die Fassaden offenbart die dunklen Geheimnisse aller Beteiligten. Im Verlauf der zehn einstündigen Folgen bekommt die Tragweite der Ereignisse eine neue Dimension, als die Ermittlungen zurück ins Jahr 1986 führen und die Schicksale der vier Familien auf tragische Weise durch Raum und Zeit verknüpft werden.

Wer ist noch nominiert?

In der Kategorie "Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie" sind außerdem die ARD-Produktion "Das Verschwinden" und die Thrillerserie "4 Blocks" nominiert. Als "Beste Schauspielerin" könnten neben Eichhorn auch Petra Schmidt-Schaller (37) und Anja Kling (47) ausgezeichnet werden. Als "Bester Schauspieler" hoffen neben Masucci die Darsteller Volker Bruch und Edin Hasanovic auf einen Preis.

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2018 findet am 22. Februar in Hamburg statt. Moderieren soll die Gala zum zweiten Mal Steven Gätjen (42).

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser