Joko & Klaas: Darum kann Pro7 nicht ohne die beiden

Die Zukunft auf ProSieben gehört Joko & Klaas. Das Moderations-Duo wird auch in den nächsten Jahren dem Münchner Sender treu bleiben.

Werden auch in den nächsten Jahren für ProSieben vor der Kamera stehen: Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf. Bild: Imago/Future Image/spot on news

Joko Winterscheidt (39, "Das G steht für Gurki") und Klaas Heufer-Umlauf (34, "Förderschulklassenfahrt") bleiben auch in Zukunft ihrem Haus- und Hof-Sender ProSieben treu.

Pro7 verlängert Verträge von Joko & Klaas

Wie das Münchner Medienunternehmen am Donnerstag mitteilte, werden die Exklusiv-Verträge mit den beiden Moderatoren um mehrere Jahre verlängert. Dies gelte sowohl für die gemeinsamen Erfolgsshows von Joko & Klaas, aber auch für neue gemeinsame Projekte.

Joko Winterscheidt wird bereits ab 9. Februar in der Jury der neuen ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" zu sehen sein. Außerdem kommt er im Frühjahr mit neuen Ausgaben seiner Show "Beginner gegen Gewinner" zurück.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf freuen sich auf Zusammenarbeit

Klaas Heufer-Umlauf wird im Frühjahr mit seiner eigenen wöchentlichen Late-Night-Show auf ProSieben starten. "Ich bin nach wie vor außer mir vor Freude, dass ProSieben mich aus dem Friseurberuf gerettet hat", heißt es in einem humorvollen Statement von Heufer-Umlauf. Er freue sich "auf die nächsten Jahre".

Für Winterscheidt war die Vertragsverlängerung eine logische Konsequenz: "Wir hatten so eine gute Zeit miteinander, da war es für mich eh klar, dass es noch ein paar Jahre weitergehen wird", zitiert der Sender den 39-Jährigen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser