"The Rain" - Starttermin von Staffel 1: DIESE Netflix-Serie läutet mit Regen den Weltuntergang ein

Netflix kündigte die erste dänische Eigenproduktion an. "The Rain" verspricht Düsternis in Perfektion. Ein Virus tötete die gesamte Bevölkerung - zumindest fast. Denn eine Gruppe Überlebender versucht dem tödlichen Regen zu entkommen.

"The Rain": Eine postapokalyptische Serie aus Dänemark. Bild: Netflix

Netflix setzt im Frühjahr zu einem neuen Serien-Coup an: Nachdem das Streamingportal bereits mit der britischen Serie "The End of the F***ing World" überraschte, mit "Dark" glänzte und mit "Stranger Things" einen Preis nach dem anderen abräumte, könnte "The Rain" das nächste Erfolgsformat werden.

"The Rain": Neue Netflix-Serie verspricht düstere Endzeitstimmung

Der Trailer zur dänischen Thriller-Serie verspricht großes: Ein düsteres Setting, Endzeitstimmung und talentierte Jung-Schauspieler. Damit schlägt sie in die gleiche Kerbe wie "Stranger Things" und Co. Doch worum geht es bei "The Rain"?

Ein brutaler Virus hat den Großteil der Bevölkerung Skandinaviens ausgelöscht. In einem Atomschutzbunker hat ein Geschwisterpaar die Apokalypse überlebt. Nach zehn Jahren trauen sie sich vor die Tür. Sie schließen sich einer kleinen Gruppe von Überlebenden an. Ihr Ziel: Schutz. Doch wo findet man den? Als Wegweiser haben die Geschwister die Notizen ihres Vaters über den Virus. Doch wohin führen diese? Welche Gefahren lauern in dieser neuen Welt?

Release-Termin für "The Rain" bei Netflix: Start im Mai 2018

"The Rain" startet ab dem 04.05.2018 exklusiv bei Netflix. Insgesamt wird es acht Episoden geben. Ob es eine weitere Staffel geben wird, wird sich sicherlich zeitnah zeigen.

Lesen Sie auch: Gibt es bald Netflix-Serien im ZDF?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser