"Wider den tierischen Ernst 2018" als Wiederholung: Die Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins online sehen

Bereits zum 68. Mal verleiht der Aachener Karnevalsverein den Orden "Wider den tierischen Ernst". Welche Gäste dabei sind und wie Sie die Verleihung als Wiederholung sehen, lesen Sie hier.

Winfried Kretschmann ist Träger des Ordens "Wider den tierischen Ernst 2018" Bild: WDR/Staatsministerium Baden-Würtemberg/(M, mäx it Werbeagentur GmbH)

Bei der alljährlichen Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins treffen Heimatgefühl, Comedy und Karneval aufeinander. Auch in diesem Jahr wird auf der Veranstaltung wieder der Orden "Wider den tierischen Ernst" verliehen. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

"Wider den tierischen Ernst 2018" am 29.01. verpasst? Online-Wiederholung per ARD-Mediathek und TV

Falls Sie es am Montag, 29. Januar 2018, nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben oder Sie "Wider den tierischen Ernst 2018" erneut sehen möchten, sollten Sie am Samstag, 10.02.2018 im WDR einschalten. Dann wird die Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins erneut im TV gezeigt. In der ARD-Mediathek finden Sie darüber hinaus die Höhepunkte und die Ritterrede als Online-Wiederholung per Video on Demand.

TV-Vorschau "Wider den tierischen Ernst 2018" am 29. Januar: Winfried Kretschmann erhält Orden des Aachener Karnevalsvereins

Deutschlands erster und bisher einziger grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird den Aachener Orden wider den tierischen Ernst erhalten. Mit seinem feinen Humor sei Kretschmann eine Leitfigur für die deutsche Politik, sagte der Vorsitzende des Aachener Karnevalsvereins, Werner Pfeil. Kretschmann sei so schlagfertig in der Sprache wie bedächtig in der Sache. "Oft versteht das Volk ihn sogar besser als die eigene Partei", sagte Pfeil. Kretschmanns Anspruch, jeden Menschen zu nehmen, wie er ist, sei die schwäbische Form von "Jeder Jeck ist anders".

Außerdem sind in diesem Jahr wieder die Größen des politischen Tagesgeschäfts wie NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, CDU-Vizechefin Julia Klöckner und FDP-Bundesvorstand Alexander Graf Lambsdorff auf der Bühne zu sehen. Im Saal beobachten die Ritter Philipp Freiherr zu Guttenberg, Christian Lindner, Cem Özdemir, Theo Waigel, Jürgen Rüttgers, Friedrich Merz und weitere das Geschehen.

Weiterhin gibt es prominente Redner und Gäste wie den Starkarnevalisten und "Verstehen Sie Spass?"-Moderator Guido Cantz, ESC-Teilnehmer und Schlagerkönig Guildo Horn, Comedians wie Dave Davis alias Motombo und den Aachener Stammgast Hastenrath's Will.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser