Von news.de-Redakteur - 25.01.2018, 08.40 Uhr

"Der Bachelor 2018": Bachelor Daniel Völz ließ die Ladies mächtig schlucken

In der dritten Folge von "Der Bachelor" hatte Daniel Völz noch 13 Rosen zu vergeben. Die Kandidatinnen mussten sich diesmal also mächtig ins Zeug legen, um zu punkten. Erfahren Sie mehr über die Highlights der letzten Sendung.

Schockierende Beichten in der 3. Folge vom "Bachelor". Bild: MG RTL D

Beim "Bachelor" auf RTL kämpften am Mittwoch zunächst noch 15 Frauen um das Herz von Daniel Völz. Der hatte für die dritte Folge ein sportliches Programm geplant. Wie die Nacht der Rosen diesmal ausging und was sie vielleicht sonst noch verpasst haben, erfahren Sie hier.

Daniel Völz: Balzende "Baywatch"-Babes bezaubern Bachelor

"Ich merke selbst, dass bei den Frauen nicht nur oberflächliches Interesse im Spiel ist, sondern auch richtige Emotionen", so der Bachelor zum Beginn der Sendung. Und wie kommen "Emotionen" besser zur Geltung als in knapp geschnittenen Badeanzügen? Yeliz, Kristina, Jessica, Janine Christine, Carina, Janina Celine und Roxana begeben sich im "Baywatch"-Outfit auf einen Hindernisparcours am Strand. Während sich Janine dabei reichlich zum Affen macht, kann Jessica bei Daniel punkten. Auch Carina kann mit ihren "Pamela-Anderson-Rundungen" überzeugen.

Als sich die anderen Kandidatinnen im Anschluss ihren Platz an der Sonne sichern, gönnen sich Yeliz und Daniel ein schattiges Plätzchen, um sich näher kennenzulernen. Im Zwiegespräch geht der Bachelor auf Tuchfühlung, besonders ihre "Tiefe" habe es ihm angetan.

Zickenterror! "Bachelor"-Kandidatin Lina darf zum Einzel-Date

Die Wahl des nächsten Einzel-Dates sorgt für Zoff im "Bachelor"-Haus. Nachdem die Ladies nur 15 Minuten Zeit haben, um eine Kandidatin auszuwählen, entscheidet das Los am Ende für Lina. Besonders Kristina tickt daraufhin komplett aus. Ihrer Meinung nach hätten sich alle über ihr Strand-Outfit vom Morgen lustig gemacht. Kostprobe gefällig? "Ich hab nur gesagt 'Komisches Outfit für den Strand'" - "ICH HALTE DIESE KRASSEN LÄSTEREIEN NICHT MEHR AUS!". Bei RTL blendet man klugerweise Untertitel ein.

Lina erlebt mit Daniel Völz ihr "erstes Mal" - fast!

"Mit einer starken Frau an seiner Seite" will der Bachelor seine größte Angst überwinden. Gemeinsam mit Lina soll es zum Fallschirmspringen gehen. Für sie könnte es ihr erstes Mal werden, sie sei noch nie zuvor gesprungen. Doch so ein Pech! Wegen Sturm muss der Falschschirmsprung buchstäblich abgeblasen werden. Stattdessen geht es für die beiden zum gemeinsamen Picknick, wo es mächtig funkt.

Zum Abschluss steht Skydiving in der Halle auf dem Programm - wie man damit seine Höhenangst überwinden kann, weiß wohl nur der Bachelor selbst. In der Bachelor-Villa geht es dagegen um die wirklich wichtigen Dinge: Sex. Die zurückgebliebenen Kandidatinnen stellen dabei die Arbeitshypothese auf, dass die Geschlechtsteile schon wüssten, wie oft sie es brauchen. Na dann...

Unbeholfener Sex-Talk beim Rollschuhfahren

Beim nächsten Gruppen-Date geht es für Janina, Meike, Svenja, Janet und Maxime auf die Rollschuhbahn. Besonders Janet fühlt sich auf den Rollen nicht wirklich wohl und wird eiskalt stehen gelassen. Maxim macht den "Bachelor" in der Zwischenzeit "nachdenklich": Besonders ihre großen ... Augen ... hätten es ihm angetan. Im Anschluss will Daniel Völz mehr wissen: "Wann hattet ihr euren ersten Kuss?" - Die äußerst eloquente Antwort "Im Kino" wirft jedoch eher weitere Fragen auf. Und weiter: "Bei der Frage nach unserem ersten Mal musste ich erst einmal schlucken" - so genau wollten wir es nun auch nicht wissen!

"Bachelor 2018": Svenja bekommt 2. Einzel-Date und den ersten Kuss

Im Haus ist sie als "Knattermaschine" verschrien, dennoch durfte Svenja bereits zum zweiten Mal zum Einzel-Date mit dem "Bachelor". Doch auch Daniel Völz hat Zweifel: Ihr fehle die Lebenserfahrung, er möchte im Gegenzug kein "Versuchskaninchen" sein. Doch Svenja geht in die Offensive: "Ich bin verschmust wie eine Katze!" - Der "Bachelor" ganz gekonnt: "Zum Glück bin ich nicht gegen dich allergisch". Selbstredend, dass es bei so viel Romantik zum ersten Kuss kommt.

"Ich würde dir gern etwas mitgeben, damit du den Abend nicht vergisst", so der Bachelor im Anschluss. Wer hier an einen Knutschfleck oder eine Geschlechtskrankheit denkt, liegt jedoch falsch: Svenja geht mit einer Rose nach Hause. Michelle hat in der Zwischenzeit Probleme mit dem Schlucken, als die dem "Bachelor" gegenübertritt.

Christina und Samira: Neue Bewohner für die Bachelor-Villa

Doch bevor es endlich zur lang ersehnten Nacht der Rosen geht, folgt der Schock für die "Bachelor"-Kandidatinnen: Mit Christina und Samira ziehen überraschend zwei neue Damen in die Villa an - auch Daniel scheint zunächst überrascht, als er plötzlich selbst eine Rose überreicht bekommt ("Ich dachte, die Tür wäre abgeschlossen."). Die anderen Ladies witzeln bereits: "Das ist doch ein Transgender". Model Christina (28) ist währenddessen heftig auf Krawall gebürstet.

"Bachelor 2018": Wer ist raus bei der Nacht der Rosen?

17 Mädchen, aber nur 13 Rosen: Was wäre der "Bachelor" ohne die finale Entscheidung? Machen wir es kurz: Während die neue Kandidatin Samira bleiben darf, geht es für Christina direkt wieder nach Hause. Mit ihr zusammen verlassen Roxana und Janet die "Bachelor"-Villa in Miami. Man darf gespannt sein, wer nächste Woche den Heimweg antritt.

FOTOS: "Bachelor" 2018 Diese 22 Bikini-Babes wollen den "Bachelor" für sich gewinnen
zurück Weiter Diese 22 Frauen wollen den "Bachelor" für sich gewinnen (Foto) Foto: MG RTL D / Arya Shirazi/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser