GZSZ-Vorschau, 16.02.2018: Achtung, Spoiler! Emily verliert die Beherrschung

Hier verraten wir Ihnen, was in der aktuellen Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" passiert: Laura sieht ein, dass es keine Zukunft für sie und Philip gibt.

Felix (r.) erklärt Philip, dass er für seinen Fehler bezahlen muss. Bild: MG RTL D / Rolf Baumgartner/spot on news

Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" flimmert bereits seit 1992 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags um 19.40 Uhr in den Bann. Was heute bei GZSZ passiert, verraten wir Ihnen hier.

GZSZ-Vorschau für Freitag, 16.02.2018: Emily verliert die Beherrschung (Folge 6448)

Obwohl Lauras Bekenntnis Philip nicht ungerührt gelassen hat, bleibt er ihr gegenüber distanziert. Da bringt ihn eine unbedachte Äußerung von Felix ins Grübeln: Lässt er seine Liebe des Lebens gehen, nur weil er nicht verzeihen kann? Philip ist verzweifelt, denn er weiß nicht, was er tun soll.

Außerdem heute bei GZSZ: Emily und Paul bekommen überraschend Besuch von Pauls Eltern. Als das Gespräch auf Pauls Ex kommt, verliert Emily die Beherrschung. John erwischt Shirin bei der Arbeit in einer Wäscherei. Er versucht sie, für seine geplanten Party-Projekte ins Bord zu holen, doch bekommt eine schroffe Abfuhr.

Wie es am Montag weitergeht, verraten wir Ihnen hier am 19.02.2018 gegen 11.30 Uhr.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 15.02.2018: Katrin wird ausgetrickst (Folge 6447)

Katrin sucht fieberhaft nach Möglichkeiten, wie sie den angedrohten Baustopp verhindern kann. Ihr Versuch, sich mit der Erbin zu einigen, scheitert. Schließlich sieht Katrin nur noch eine Möglichkeit, um weiteren finanziellen Schaden von KFI abzuwenden. Dabei ahnt sie nicht, dass sie damit geradewegs in eine Falle tappt.

John trifft zufällig auf Shirin und fühlt sich nun erst recht als Versager. Jetzt will er seine Situation endlich ändern.

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 14.02.2018: Laura gibt Philip auf (Folge 6446)

Lauras Verzweiflung geht Philip nah, doch seine Enttäuschung ist zu groß. Laura verliert jegliche Hoffnung und nimmt zurück, was sie gesagt hat. Sie hat endgültig verstanden, dass es für sie und Philip keine Zukunft geben wird.

Emily will Paul bei der Suche nach seiner Schwester unterstützen und Chris ist in moralischer Bedrängnis.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 13.02.2018: Will Philip doch zurück zu Laura? (Folge 6445)

Sophie hat Leon alles gestanden, was in Moskau passiert ist. Sie will die Beziehung nicht aufgeben, doch Leon überlegt, ob die beiden ein grundsätzliches Problem haben. Vielleicht hat Sophie keine Gefühle mehr für ihn. Kann Leon ihr verzeihen?

Eigentlich wollte sich Philip von Laura ablenken. Doch als er mit Anni in den Club geht, trifft er dort auf Laura. Am Ende des Abends ergreift er ihre Hand - kommen die beiden wieder zusammen? Nach Leas Geständnis küsst Jonas sie. Dabei ticken die beiden doch völlig unterschiedlich. Für Lea ist Jonas schon jetzt mehr als ein Abenteuer.

GZSZ-Vorschau für Montag, 12.02.2018: Stellt Leon Sophie zur Rede? (Folge 6444)

Emily entscheidet sich dagegen, Leon von ihrem Verdacht zu berichten. Sophie ist sich mit Nikolai in Moskau gefährlich nah gekommen und vertraut sich Emily an. Ihre ehemalige Freundin reagiert verständnisvoll und die beiden finden endlich wieder zueinander. Unterdessen erfährt Leon, was für Gerüchte Emily über Sophie in die Welt setzt.

Jonas geht es allmählich besser, die schöne Krankenschwester Lea scheint auf ihn zu stehen. Doch dann stößt er sie plötzlich vor den Kopf. Gerner hat eine Idee, wie er Katrin schaden kann.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser