"Germany's Next Topmodel" 2018: Perücken-Panne und Brust-OP-Beichte! DAS sind die neuen GNTM-Models

In drei Wochen startet bei Privatsender Pro7 die neue Staffel der Heidi-Klum-Castingshow "Germany's next Topmodel". Schon jetzt gibt es einen ersten Blick auf die neuen Kandidatinnen.

Am 8. Februar 2018 startet die neue Staffel "Germany's next Topmodel". Bild: ProSieben / Martin Ehleben

Am 8. Februar 2018 startet die neue Staffel der Pro7-Castingshow "Germany's next Topmodel" im TV. Doch bereits drei Wochen vorher gibt es Deutschlands potenzielles neues Topmodel zu sehen - Pro7 zeigt 34 GNTM-Kandidatinnen schon jetzt und stellt sie mit einem kleinen Video einzeln vor. Wer wird Siegerin von GNTM 2018 und landet auf dem Cover des Magazins "Harper's Bazar"? Unterschiedlicher könnten die Mädchen wirklich nicht sein.

"Germany's next Topmodel": GNTM-Kandidatin Gerda gesteht Brust-OP

Die 21-jährige Klaudia lässt zum Beispiel ihre Augenbrauen sprießen. Ob das Model-Mama Heidi Klum gefallen wird, bleibt abzuwarten. Die 24-jährige Gerda gesteht dagegen schon vor dem GNTM-Start: Sie habe sich die Brüste operieren lassen. An Selbstbewusstsein scheitert es bei Sophia (21) schon einmal nicht. Sie fällt auf, wenn sie einen Raum betritt, verrät sie Pro7 vorab.

GNTM 2018 beginnt mit Drama-Alarm bei Kandidatin Xenia

Beste Kandidatin für das gefürchtete Heidi-Klum-Umstyling: Abigail. Die 20-Jährige trägt immer eine Perücke. Drama-Alarm dagegen schon vor der ersten Sendung von "Germany's next Topmodel" bei der 17-jährigen Xenia. Sie fühle sich nicht sehr wohl, gesteht sie bereits vorab. Nicht die besten Voraussetzungen.

"Germany's next Topmodel"-Kandidatinnen Elisabeth, Trixi und Bruna schon Favoritinnen?

Weitere Sieg-Anwärterinnen unter den Topmodel-Kandidatinnen:Elisabeth (22) aus Pfaffenhofen, die bereits in Australien, New York und Spanien lebte, Trixi (18) aus Paris tanzte elf Jahre lang professionell Ballett und Bruna (24) aus Offenbach. Sie zog der Liebe wegen aus Brasilien nach Hessen.

Alle Models gibt es hier zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser