Dschungelcamp 2018: SO irre waren die Luxusartikel noch nie!

Die Vorbereitungen für den Dschungeleinzug laufen bereits auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr dürfen die Promis wieder zwei Luxusartikel mit ins Camp nehmen. Für welche verrückten Dinge sich die Kandidaten wohl entschieden haben?

Diese Kandidaten ziehen am 19. Januar 2018 in den australischen Dschungel. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

In wenigen Tagen ist es endlich soweit: Das Dschungelcamp 2018 startet in die 12. Staffel. Bei den diesjährigen Kandidaten laufen die Vorbereitungen für den Höllentrip bereits auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr dürfen die IBES-Teilnehmer wieder zwei Luxusartikel mit ins Camp nehmen. Für welche verrückten Gegenstände sich die künftigen Dschungelcamper wohl entschieden haben?

Dschungelcamp 2018: Matthias Mangiapane nimmt tote Schwiegermutter mit ins Camp

Sehr speziell ist wohl vor allem die Auswahl von Reality-Star Matthias Mangiapane. Wie der 34-Jährige gegenüber RTL verriet, wird er seine Schwiegermutter mit in den Busch nehmen. "Meine Schwiegermutter ist vor Weihnachten verstorben und ich habe mir aus einem Teil ihrer Asche einen Anhänger machen lassen", verrät der Doku-Soap-Darsteller. Weiter ist er sich sicher: "Die Kette wird mir unheimlich viel Kraft geben im Dschungel." Ob er damit wohl Recht behalten wird?

Auch IBES-Kandidat Ansgar Brinkmann entscheidet sich für verrückten Luxusartikel

Sein künftiger Dschungel-Mitbewohner Ansgar Brinkmann hat sich hingegen für die sportliche Variante entschieden. Die Fußball-Legende hat sich für ein Longboard entschieden. "Ich schleppe dieses Longboard einfach überall mit hin. Ich bin damit durch Norwegen, Dänemark und Brasilien gecruist und habe so viel Spaß damit. Es dabei zu haben, fühlt sich einfach gut an", begründet der 48-Jährige die Wahl seines Luxusartikels.

Schon vor Dschungelcamp-Einzug: Giuliana Farfalla vergisst Luxusgegenstand

Pech hat hingegen Transgender-Model Giuliana Farfalla. Die 21-Jährige hat dummerweise ihren Luxusartikel zuhause vergessen. Eigentlich wollte Farfalla "Promiflash" zufolge ein Kissen und einen Concealer mit in den Urwald nehmen. Mit etwas Glück konnte sich das Playmate in Australien noch ein neues Kissen organisieren.

Auf diese Luxusartikel können die Dschungelcamp-Promis 2018 nicht verzichten

Andernfalls kann ihr vielleicht auch Bachelorette-Teilnehmer David Friedrich aushelfen. Der Rocker hat sich für eine Nackenrolle und Glücksarmbänder entschieden. Designerin Natascha Ochsenknecht setzt hingegen eher auf ein optisches Highlight. Sie hat einen Pareo und einen Lippenstift im Gepäck. Soul-Star Sydney Youngblood bevorzugt Reinlichkeit. Der 57-Jährige wird einen Fächer und Feuchtigkeitstücher mit in den Dschungel nehmen. "Den Fächer brauche ich wegen der Hitze und die Feuchtigkeitstücher zur Hygiene auf der Toilette. Das ist für mich sehr wichtig. Ein bisschen Sauberkeit muss einfach sein", zitiert RTL den Sänger.

Ebenfalls mit in den Dschungel gehen: Tina York samt Lipliner und Make-up-Puder, Jenny Frankhauser mit Concealer und Haarpflegespray, Tatjana Gsell mit Kajalstift und Lipgloss, Daniele Negroni mit Haarspray und goldener Glitzer-Klobrille, Sandra Steffl mit Schlafmaske und Kissen und Kattia Vides mit Concealer und Make-up-Schwamm.

FOTOS: Dschungelcamp 2018 Das sind die Luxusartikel der Stars
zurück Weiter Dschungelcamp 2018: Das sind die Luxusartikel der Stars (Foto) Foto: MG RTL D / Stefan Menne/spot on news Kamera

Passen dazu: Neue Regeln! DAS müssen die Promis jetzt ertragen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser