"Tannbach" Teil 6 als ZDF-Wiederholung: So sehen Sie "Traum von Frühling" erneut

Im brisanten Jahr 1968 spitzt sich die politische Lage im gespaltenen Dorf Tannbach weiter zu. So sehen Sie das große Finale  "Tannbach - Schicksal eines Dorfes: Traum von Frühling" als Wiederholung.

Georg von Striesow (Heiner Lauterbach) verbietet seiner Frau Rosemarie (Anna Loos), ihren Liebhaber noch einmal zu sehen. Bild: ZDF/Julie Vrabelova

Großes Finale bei "Tannbach - Schicksal eines Dorfes": Im brisanten Jahr 1968 spitzt sich die politische Lage auch im gespaltenen Dort Tannbach weiter zu. Jeder einzelne Bewohner muss schwere Entscheidungen treffen und die Konsequenzen dafür tragen.

Teil 6 von "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" verpasst? Wiederholung von "Traum von Frühling" online in der ZDF-Mediathek sehen

Sie haben "Traum von Frühling" der "Tannbach"-Saga am Mittwochabend verpasst? Kein Problem. Sowohl im TV als auch online haben Sie die Möglichkeit das ZDF-Drama noch einmal als Wiederholung zu sehen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird "Tannbach – Schicksal eines Dorfes (6): Traum von Frühling" um 02.30 Uhr noch einmal im deutschen Free-TV im Zweiten ausgestrahlt. Zudem finden Sie alle Teile der Historiensaga als kostenfreies Video on Demand in der ZDF-Mediathek.

"Tannbach – Schicksal eines Dorfes (5): Traum von Frühling": Darum geht's in Teil 6 mit Heiner Lauterbach und Anna Loos

Der vorerst letzte Teil von "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" spielt im Jahr 1968, während des Prager Frühlings. Noch immer beherrscht von der politisch aufgeladenen Situation, müssen die Bewohner des Dorfes Tannbach schwere Entscheidungen treffen. Während Annas ältester Sohn Felix aus der Kaserne der NVA nach Ost-Tannbach flieht, muss sich seine Mutter zwischen dem Dienste ihrer Partei und ihrem Sohn entscheiden.

Im Westen des Dorfes werden Graf Georg und Rosemarie mit den Trümmern ihrer Ehe konfrontiert. Neben ihrer Affäre mit Gustl Schober, dem Sohn seines Erzfeindes, gesteht sie ihm, dass die Stasi sie erpresst hat, ihn all die Jahre auszuspionieren. Vor allem Sohn Arthur leidet unter dem Streit seiner Eltern. Erst Arthurs Selbstmordversuch bringt Rosemarie und Georg wieder zueinander. Doch können sie die Krise tatsächlich überwinden?

Gleichzeitig bietet BND-Agent Horst Vöckler dem Stasi-Major Robert Leonhardt ein riskantes Tauschgeschäft an. Wird dem gespaltenen Tannbach am Ende tatsächlich ein gemeinsamer Neuanfang gelingen?

Passend dazu:Henriette Confurius - So lebt der Tannbach-Star privat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser