ProSieben: "Das Ding des Jahres": Stefan Raabs Show läuft ab Februar

Stefan Raabs neue Show-Reihe "Das Ding des Jahres" hat ein Startdatum: Ab Februar wird auf ProSieben der Erfindergeist der Deutschen gezeigt.

Stefan Raab ist der Produzent von "Das Ding des Jahres" Bild: Imago/Future Image/spot on news

2018 wird nicht mehr nur bei VOX mit "Die Höhle der Löwen" Erfindergeist im deutschen Fernsehen gezeigt. ProSieben sucht in "Das Ding des Jahres" neue Erfindungen. Produzent der neuen Show-Reihe ist kein Geringerer als Entertainer Stefan Raab (51). Nun hat die Produktionsfirma Brainpoolden Starttermin mitgeteilt. "Das Ding des Jahres" startet im Doppelpack am Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar 2018, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Die weiteren Folgen mit den Juroren Lena Gercke, Joko Winterscheidt und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog sowie Moderatorin Janin Ullmann werden immer samstags ausgestrahlt. Ob Stefan Raab damit Pop-Titan Dieter Bohlen (63) Konkurrenz machen kann? "Deutschland sucht den Superstar" läuft seit Jahren immer samstags zur Primetime bei RTL.

Die Zuschauer haben das Sagen

In "Das Ding des Jahres" präsentieren in jeder Sendung acht Erfinder in vier Zweier-Duellen ihre Erfindungen. Die Juroren begutachten im Anschluss an die Präsentationen die vorgestellten "Dinge" und fällen ihr persönliches Urteil. Die Entscheidung liegt schließlich beim Studiopublikum. In jeder Sendung wählt das Publikum zudem unter den vier Duell-Siegern eine Erfindung für das große Live-Finale aus. Per Voting entscheidet dann ganz Deutschland im Finale, "Das Ding des Jahres". Der Sieger darf sich über einen Werbedeal in Höhe von 2,5 Millionen Euro freuen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser