"Roseanne": Kultserie kommt zurück! DAS ist neu

Für das "Roseanne"-Reboot haben sich alle Stars der Originalserie erneut zusammengefunden. Allerdings spielten die Rolle der Becky zwei verschiedene Darstellerinnen. So wird das Problem gelöst.

Nicht als Becky, aber auch Sarah Chalke ist wieder in "Roseanne" zu sehen Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect/spot on news

In der Neuauflage von "Roseanne" sollen alle Stars der Kultserie zurückkehren. Das Problem: In die Rolle von Tochter Becky schlüpften zwei Darstellerinnen: 1993 stieg Alicia Goranson (43) aus der Show aus, um ans College zu gehen. Sie wurde durch Sarah Chalke (41) ersetzt. 1995 kehrte Goranson für ein Jahr zurück, nur um danach die Rolle erneut an Chalke weiterzugeben.

Wenn im März die neuen Folgen in den USA anlaufen, kann es natürlich nur eine Becky in der Familie Conner geben. Um beide Schauspielerinnen unterzubringen, haben sich die Showrunner daher einiges einfallen lassen. Wie "Entertainment Weekly" berichtet, wird Chalke eine verheiratete Frau namens Andrea spielen, die Becky (Goranson) als Leihmutter anheuert.

Das sorgt natürlich nicht nur für mächtig Wirbel in der Conner-Familie. Die Geschichte gebe den Produzenten auch die Möglichkeit, zu zeigen, wie wichtig beide Schauspielerinnen für die Original-Serie waren, heißt es weiter. "Roseanne" lief von 1988 bis 1997. Chalke scheint mit ihrem Part in der Neuauflage zufrieden zu sein: "Ich liebe die Rolle. Es macht so viel Spaß, das zu spielen", wird sie von "Entertainment Weekly" zitiert.

Eine besondere Erfahrung

Im Großen und Ganzen hat sich wohl nicht viel geändert im Zuhause von Roseanne (Roseanne Barr) und Dan (John Goodman): Die Zuschauer dürfen sich schon darauf freuen, das Set wiederzusehen, verspricht Showrunner Bruce Helford vorab: "Das wird eine Erfahrung der besonderen Art."

Am 27. März gibt es zum Auftakt des Reboots eine Folge in Speziallänge: Sie wird über eine Stunde gehen. Die neuen Episoden werden dann wöchentlich jeden Dienstag im US-Fernsehen ausgestrahlt. Wann die neue Staffel in Deutschland läuft, ist noch nicht bekannt. Auf insgesamt neun Episoden in Originalbesetzung dürfen sich die Fans freuen. Dazu gehören neben Roseanne Barr, John Goodman und den beiden "Beckys" auch Sara Gilbert (Darlene), Laurie Metcalf (Jackie) und Michael Fishman (D.J.). Auch "The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki kehrt als Darlenes Ehemann David zur Kultsitcom zurück. Ames McNamara und Emma Kenney werden als ihre Kinder zu sehen sein.

koj_/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser