Ariana Baborie: Oliver Pocher moderiert ab Januar die "Dinner Party"

Oliver Pocher kehrt als Moderator ins Fernsehen zurück. Ab Januar moderiert er im Wechsel mit Ariana Baborie die "Dinner Party" in Sat.1.

Oliver Pocher moderiert im Wechsel mit Ariana Baborie die "Dinner Party" Bild: © Good Times/spot on news

Nach seinem Abschied von "5 gegen Jauch" bei RTL hat Oliver Pocher (39) eine neue Heimat und auch gleich eine neue Show gefunden. Der 39-Jährige wird ab Dienstag, den 2. Januar 2018, um 0:15 Uhr das Format "Dinner Party - Der Late-Night-Talk" in Sat.1 moderieren. Die Talkshow startet damit in ihre zweite Saison. Zuvor empfing bei der "Dinner Party" Sat.1-Moderatorin Marlene Lufen (47) die Gäste. Neben Pocher ist auch Ariana Baborie (30) neu dabei. Die Kiss-FM-Radiomoderatorin, die auch als Stand-Up-Comedian und Podcasterin tätig ist, moderiert die Sendung künftig im wöchentlichen Wechsel mit Pocher.

Die Moderatoren empfangen jede Woche mehrere Gäste, mit denen über ein Thema diskutiert wird. Wie es in der Pressemitteilung zu "Dinner Party - Der Late-Night-Talk" heißt, sollen sich in lockerer Atmosphäre "spannende Gespräche zwischen Prominenten, Experten und weiteren Gästen" entwickeln. Das von Good Times produzierte Format läuft im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Sendezeiten für Drittanbieter. Deshalb sagte Pocher auch im Gespräch mit dem Branchenmagazin "DWDL": "Hier lässt sich eine Sendung in Ruhe entwickeln - ohne Quotendruck und die ständige Angst vor der Absetzung." Voraussetzung dafür ist allerdings immer, dass die Regelung für Drittanbieter bestehen bleibt.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser