Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das ganze Land in höchsten Alarmzustand.

mehr »

"Das Supertalent"-Finale als Wiederholung: Alexa Lauenburger gewinnt "Das Supertalent" 2017

14 Talente hatten es in das große Finale der RTL-Talentshow geschafft. Am Samstag wurde nun der Gewinner gekürt. Alexa Lauenburger ist das Supertalent 2017. So sehen Sie das Finale von "Das Supertalent" als Wiederholung.

Alexa Lauenburger ist das "Supertalent 2017". Bild: dpa

Das "Supertalent 2017" wurde am Samstag, den 16.12.2017 gekürt. RTL zeigte das Finale seiner Show ab 20.15 Uhr live. Bisher hatte immer die Jury aus Dieter Bohlen, Nazan Eckes und Bruce Darnell das entscheidende Wort. In diesem Jahr bestimmten alleine die Zuschauer per Telefonanruf, wer den Titel und damit 100.000 Euro Siegprämie gewinnt. Die Bewerber um den Titel brachten ganz unterschiedliche Fähigkeiten mit: Neben einigen Musikern und einem Männerchor aus Wien waren unter anderem eine Hundetrainerin, ein Breakdancer und mehrere Luftakrobaten im Rennen.

"Das Supertalent" 2017: Alexa Lauenburger ist die Gewinnerin

Alexa Lauenburger hat mit ihrer Hundedressur das Finale von "Das Supertalent" 2017 gewonen. Damit ist die Zehnjährige die Gewinnerin der aktuellen Staffel und darf sich über die Siegprämie von 100.000 Euro freuen. Mit ihren acht Hunden legte sie eine Wahnsinnsshow hin.

"Das Supertalent" verpasst? Wiederholung der RTL-Show online sehen via TV Now

Haben Sie am Samstag lieber die Adventszeit auf einem der Weihnachtsmärkte genossen oder möchten Sie die finale Show mit dem Supertalent 2017 noch einmal sehen? Kein Problem. RTL sendet am Sonntag, 17.12.2017, um 2.35 Uhr und um 9.10 Uhr eine Wiederholung von "Das Supertalent - Das große Finale" im TV. Und auch in der Mediathek TV Now finden Sie die Sendung als kostenloses Video on Demand.

Finalisten bei "Das Supertalent" am 16. Dezember 2017

14 Talente waren noch im Rennen um den Titel "Das Supertalent" 2017. Die Chance auf den Sieg hatten die jüngsten Finalisten Querflötist Noel Lehar (10) und Alexa Lauenburger (10). Der älteste Finalist war Tenor Quintino Cruciano (81).

Zudem standen im Finale: Akrobatin Stefanie Millinger (25), Violinistin Allegra Tinnefeld (12), Band Los Manolos Bonn, Tanztrio Jannis (23), Barbara (25) und Irene (12), Tanzgruppe Dúlamán und die Alien-Tanzcombo Baba Yega, der Wiener Chor Seicento, Luftakrobat Jason Brügger (24), Zirkuskünstler vom Duo Nigretai, der turnende Sänger Lucas Fischer (27) und Tänzer Artem Gussev (21).

Lesen Sie auch: DAS denkt Dieter Bohlen in Wahrheit über Schlagerqueen Helene Fischer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser