"Jose Carreras Gala 2017" als Wiederholung: Kampf gegen Leukämie! DIESE Stars unterstützten den Startenor

1987 befand sich Jose Carreras auf dem Höhepunkt seiner Karriere - und erkrankte an Leukämie. Seither engagiert er sich unermüdlich im Kampf gegen die Krankheit. Diesmal mit ganz besonderen Gästen. 

Startenor Jose Carreras. Bild: dpa

José Carreras (71) veranstaltet zum 23. Mal die José Carreras Gala, um Spenden für den Kampf gegen Leukämie und andere Blutkrankheiten zu sammeln. Auch dieses Mal gibt sich ein großes Star-Aufgebot die Ehre. An den Spendentelefonen nehmen unter anderem Martin Gruber, Alexander Hold, Joey Kelly, Miss Germany Soraya Kohlmann, Sven Martinek, Alexander Mazza, Desirée Nick, Prinz Leopold von Bayern, Andrea Kaiser und Sonja Kirchberger Platz.

Im vergangenen Jahr konnte die Show 3.194.278 Euro sammeln. "Wir sind sehr dankbar. Jeder einzelne Cent rettet Leben und lindert Leid", freute sich José Carreras über den Spendenerfolg, wie aus der offiziellen Pressemitteilung seiner Stiftung hervorgeht.

"Jose Carreras Gala 2017" verpasst? Keine Wiederholung im TV / online

Falls Sie die Spendengala von und mit Startenor Jose Carreras verpasst haben oder sie die Show mit den Moderatoren Matthias Killing und Nina Eichinger nochmals sehen wollen, müssen wir Sie leider enttäuschen. Im TV wird die Show auf Sat.1 Gold leider nicht noch einmal gezeigt, auch in der Sat.1 Gold-Mediathek ist die Gala nicht noch einmal zu sehen.

TV-Vorschau zur "Jose Carreras Gala 2017" - DIESE Gäste erwartet der Startenor diesmal

Auf der Bühne werden die Künstler Anastacia, David Garrett, Stefanie Heinzmann, Roland Kaiser, Jonas Kaufmann, Katie Melua, Sophie Pacini, Ivy Quainoo, Spider Murphy Gang, voXXclub, Wincent Weiss und Judith Williams zu sehen sein. Die Moderatoren Nina Eichinger, Matthias Killing führen mit dem Gastgeber durch den Gala-Abend.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser