Schwiegertochter gesucht 2017: Bittere Liebes-Beichte! Beate Fischer immer noch ohne Mann

Was wäre die Kuppelsendung "Schwiegertochter gesucht" ohne liebenswert-schrullige Singles wie Beate Fischer? Die als schwer vermittelbar geltende Romantikerin fehlte zuletzt in der RTL-Show - doch jetzt verdichten sich die Zeichen, dass Beate Fischer ein Comeback feiern könnte.

Es gibt TV-Sendungen, die assoziiert man unweigerlich mit einem Gesicht - beispielsweise "Wetten, dass...?" mit Thomas Gottschalk oder "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch. Wird die RTL-Kuppelsendung "Schwiegertochter gesucht" erwähnt, dürfte es allerdings weniger Moderatorin Vera Int-Veen sein, die einem als erstes einfällt, sondern Beate Fischer, ihres Zeichen schrullig-liebenswürdige "Schwiegertochter gesucht"-Kandidatin und aufgrund ihrer Dauerteilnahme und chronischen Unvermittelbarkeit inzwischen schon fast Teil des "Schwiegertochter gesucht"-Inventars.

"Schwiegertochter gesucht" 2017: Beate Fischer war in der letzten Staffel nicht dabei

Doch obwohl sich Kultkandidatin Beate in zahlreichen Staffeln der Einsame-Herzen-Show von Date zu Date hangelte und unzählige Single-Männer kennenlernte, war der Traumprinz bislang nicht darunter. Dabei hatte Beate doch nicht nur die tatkräftige Unterstützung von Vera Int-Veen, sondern auch die ihrer Mutter Irene Fischer, die ihrer Tochter auf der Suche nach der großen Liebe nach Leibeskräften beistand. Doch vor knapp einem Jahr wurde die Welt von Beate Fischer auf den Kopf gestellt: Mama Irene starb plötzlich und unerwartet und ließ ihre Single-Tochter allein und trauernd zurück.

Beate Fischer trauert um Mama Irene - kommt jetzt das TV-Comeback?

An die Suche nach der großen Liebe war für Beate Fischer nach dem tragischen Verlust nicht mehr zu denken - zu tief saß der Schmerz nach dem Tod ihrer Mutter. Deshalb mussten auch eingefleischte "Schwiegertochter gesucht"-Fans in der Staffel von 2017 auf Beate verzichten. Erst als die aktuelle Staffel am Sonntag ihr feierliches Finale feierte, ließ sich Beate Fischer wieder blicken - und gab den Fans von "Schwiegertochter gesucht" prompt Hoffnung, dass es bald ein romantisches Wiedersehen mit ihr geben könnte.

Finale von "Schwiegertochter gesucht" 2017: Beate Fischer ist wieder da!

Denn Beate Fischer hat auch abseits von "Schwiegertochter gesucht" noch keine nennenswerten Erfolge in Sachen Partnersuche verbuchen können - mit dem Online-Dating wollte es Beate zufolge nicht so recht klappen. Doch Vera Int-Veen wäre nicht die Kuppelfee der Nation, würde sie Beate Fischer hilflos im Stich lassen!

Prompt witterte die "Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin ihre Chance und bot der glücklosen Beate erneut ihre Unterstützung an. "Heißt das für mich, ich soll mal wieder die Augen und Ohren offen halten?", rutschte es Vera Int-Veen prompt heraus. RTL stieg direkt ein und blendete dem Single-Publikum eine Telefonnummer ein, um mit Beate Fischer in Kontakt treten zu können. Da dürfte ja nur noch die offizielle Bestätigung fehlen, um das Comeback von Beate Fischer bei "Schwiegertochter gesucht" perfekt zu machen!

FOTOS: "Schwiegertochter gesucht" Die peinlichsten Bilder von Beate Fischer

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser