Sherlock: Krimi-Tipps am Freitag

Eine Leiche mit Kriegsbemalung gibt dem "Kriminalist" (ZDF) Rätsel auf. Bei "SOKO Leipzig" (ZDF) verursacht ein Steinewerfer einen tödlichen Autounfall. Später jagen die Ermittler Ballauf und Schenk im "Tatort" (Das Erste) ein kriminelles Pärchen.

"Der Kriminalist: Der Krieger": Frank Mattner (Ben Becker, l.) versichert Schumann (Christian Berkel), den Mörder seines Sohnes zu kennen Bild: ZDF/Oliver Feist/spot on news

20:15 Uhr, ZDF, Der Kriminalist: Der Krieger

Fabian Mattner wird tot in einer Industrieruine geborgen. Der Leichnam ist übersät mit indianischer Kriegsbemalung. Schumann spürt beim Opfer sofort etwas von dessen "dunkler Seite". Die Spuren führen Schumann (Christian Berkel) in Fabians Familie: Vater Frank (Ben Becker), selbst Polizist, glaubt, einer seiner Verdächtigen könnte einen Rachemord an Fabian verübt haben. Doch Schumann beschäftigt eher Fabians Dasein als Außenseiter: Warum entzog er sich Familie und Schule?

20:15 Uhr, ZDFneo: Lewis: Mord in bester Gesellschaft

Die 16-jährige Beatrice taucht am frühen Morgen verwahrlost und psychisch abwesend in einem Oxforder Krankenhaus auf. Die Jugendliche wurde unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Inspektor Lewis (Kevin Whately) hört zufällig vom Schicksal des jungen Mädchens, als er nach einem verlorenen Squash-Match gegen Hathaway (Laurence Fox) mit starken Rückenschmerzen in die Notaufnahme eingeliefert wird. Ohne zu zögern übernehmen die beiden die Ermittlungen. Bald können sie einen Verdächtigen ausmachen: Oswald Cooper (Jason Watkins), pädagogische Hilfskraft am College und geltungssüchtiger Computer-Experte.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Schlusspfiff

Fußballfieber: Im Lokal-Derby treten die Rivalen DJK und VfR gegeneinander an. Präsident des DJK ist Gustl Brunner, der den Vereins-Sportplatz verkommen ließ und Spielschulden hat. Brunners Mannschaft verliert - und er liegt am Tag danach erdrosselt auf dem Platz. Benno Berghammer (Ottfried Fischer) ermittelt zunächst bei der Familie des Toten.

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Die Brücke

Auf dem Weg nach Hause wird Jan (Marco Girnth) Zeuge eines schrecklichen Unfalls. Ein Wagen fährt vor ihm unter einer Brücke hindurch. Plötzlich schlägt ein Gehwegstein in die Windschutzscheibe. Jan muss hilflos zusehen, wie das Auto vor ihm in die Baustelle rast. Der Fahrer, Jochen Astmann (Gabriel Raab), überlebt, das Baby wird sofort ins Krankenhaus gebracht, die Ehefrau, Hanna, stirbt noch am Unfallort. Die SOKOs versuchen herauszufinden, wer den Stein geworfen hat.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Kartenhaus

Mord im Villenviertel: Klaus Hartmann wird am helllichten Tag in seiner eigenen Küche erstochen, während Ehefrau Carmen (Julika Jenkins) mit laufendem Motor im Wagen auf ihn wartet. Zur gleichen Zeit verschwinden Tochter Laura und deren Freund Adrian Tarrach spurlos. Der junge Mann mit dem makellosen Auftreten schmiedete gerade hochfliegende Zukunftspläne für das Paar. Doch jetzt hat die Spurensicherung seine Fingerabdrücke auf dem Tatwerkzeug gefunden. Sofort bekommen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) den Hinweis auf Adrians Vergangenheit, mit Drogenbesitz und Autodiebstahl.

Eine Reihe scheinbarer Selbstmorde stellt die Londoner Polizei vor ein Rätsel. Die Beamten vermuten allerdings, dass es sich dabei in Wahrheit um genau ausgeklügelte Serienmorde handelt. Um Licht ins Dunkel zu bringen, wird der ebenso scharfsinnige wie exzentrische Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) zu Rate gezogen. Gemeinsam mit seinem neuen Mitbewohner Dr. Watson (Martin Freeman) nimmt die genialische Spürnase die Fährte des Täters auf - und kommt einem grausamen Spiel auf die Spur.

23:30 Uhr, Das Erste, Sherlock: Ein Fall von Pink

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser